News

Genial oder völlig daneben? Jim Parsons in Buzzfeed-Film

Ungewöhnlicher Filmstoff: Jim Parsons spielt die Hauptrolle in der Verfilmung eines Buzzfeed-Artikels.
Ungewöhnlicher Filmstoff: Jim Parsons spielt die Hauptrolle in der Verfilmung eines Buzzfeed-Artikels. (©dpa 2016)

Was es nicht alles gibt: Jim Parsons spielt die Hauptrolle in der Verfilmung einer abgefahrenen viralen Story beim Medienportal Buzzfeed. Hat "Brother Orange" das Zeug zum Hollywood-Hit?

Die besten Drehbücher schreibt immer noch das Leben. Der geplante Film "Brother Orange" erzählt die seltsame Geschichte einer Freundschaft über Landesgrenzen hinweg. In der Hauptrolle: "Big Bang Theory"-Star Jim Parsons.

Eine Freundschaft in den Zeiten des Internets

Der New Yorker Buzzfeed-Redakteur Matt Stopera machte vor etwa zwei Jahren Schlagzeilen mit einer ungewöhnlichen wahren Geschichte: Nachdem ihm jemand sein Smartphone in einer Bar gestohlen hatte, tauchten über die Cloud-Verbindung plötzlich Fotos in Stoperas Instagram-Account auf, die der neue Besitzer des Geräts geschossen hatte. Darauf zu sehen waren zunächst vor allem Selfies mit Orangenbäumen, noch kurioser war der Ort der Aufnahmen: Sie stammten aus China, wohin es das Smartphone über diverse Umwege auf dem Schwarzmarkt geschafft hatte. Stoperas Buzzfeed-Blogpost über die Fotos, die ihn am Leben eines völlig Fremden teilhaben ließen, ging viral und krempelte sein Leben ordentlich um: In China wurde er zu einer kleinen Berühmtheit und als der chinesische Smartphone-Besitzer aufgespürt wurde, nahmen die beiden Kontakt auf. Schließlich flog Stopera sogar nach China und freundete sich mit "Brother Orange", wie der Mann mittlerweile genannt wurde, an.

Vom Buzzfeed-Blogpost auf die Leinwand

Die Ursprünge als Blogpost mögen für Skepsis sorgen, doch dass es sich bei Stoperas Geschichte um filmreifes Material handelt, steht wohl außer Frage. Buzzfeed produziert "Brother Orange " nach Informationen des Filmmagazins The Hollywood Reporter in Zusammenarbeit mit Warner Bros. Jim Parsons geht als Matt Stopera auf eine Reise um den Globus und ist mit seiner Produktionsfirma That's Wonderful Productions außerdem als Produzent an Bord. Wann die Dreharbeiten beginnen sollen, ist noch nicht bekannt.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben