News

George Clooney arbeitet 20 Jahre nach "ER" an seinem TV-Comeback

George Clooney in Militärkleidung ist kein ungewohntes Bild – wie hier aus "The Monuments Men".
George Clooney in Militärkleidung ist kein ungewohntes Bild – wie hier aus "The Monuments Men". (©Columbia Pictures Industries, Inc. and Twentieth Century Fox Film Corporation 2017)

Eigentlich brodelt aktuell die Gerüchteküche, dass George Clooney plane, in den wohlverdienten Ruhestand zu gehen. Die vorliegende News sieht jedoch nach dem kompletten Gegenteil aus: Der Hollywoodstar will angeblich im kommenden Jahr mit der Miniserie "Catch-22" auf die TV-Bildschirme zurückkehren. 

Rente? Nein danke! Das zumindest scheint die Antwort von George Clooney auf die Gerüchte zu sein, nach denen er genug von Hollywood haben soll. Denn unter anderem das Branchenportal Deadline schreibt, dass der Schauspieler an einem TV-Comeback arbeite.

George Clooney mit drei Funktionen

Es wäre nach über 20 Jahren seine Rückkehr auf den TV-Bildschirm. Seit der Arztserie "Emergency Room", die ihm zum endgültigen Durchbruch verhalf, war George Clooney nämlich in erster Linie auf der großen Kinoleinwand zu bewundern. Mit "Catch-22" soll sich das aber bald ändern und der Hollywoodstar wird zu seinen Wurzeln zurückkehren. In der geplanten Miniserie, die offenbar sechs Episoden umfassen wird, spielt er nicht nur selbst eine Rolle, er wird außerdem noch als Regisseur und Produzent involviert sein.

Ein Roman wird zur Miniserie

"Catch-22" ist eine Adaption des gleichnamigen Bestsellers von Joseph Heller, der 1961 erschienen ist. Dem Buch liegen die persönlichen Erfahrungen des Autors im Zweiten Weltkrieg zugrunde, in dem er als Teil der Air Force mehrere Monate auf Korsika stationiert war und dort mehrere Einsätze flog. Deadline zufolge wird George Clooney aber nicht die Hauptrolle übernehmen. Seine Figur trägt den Namen Colonel Cathart, der Fokus liegt jedoch auf einer Person namens Yossarian, einem Bombenschützen der Air Force.

Die Dreharbeiten zu "Catch-22" sollen bereits Anfang 2018 starten.

Neueste Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben