Gerard Butler hat im Trailer zum U-Boot-Film "Hunter Killer" das Sagen

Jutta Peters Wartet noch immer auf ihren Brief aus Hogwarts. Erwägt alternativ eine Laufbahn bei den Avengers.

Der erste Trailer zum Militär-Thriller "Hunter Killer" ist aus den Untiefen Hollywoods aufgetaucht. Der Clip zeigt Gerard Butler als US-amerikanischen Kapitän eines Unterseeboots, der mit einem Team von Navy Seals den Russen zur Hilfe eilt, als deren Präsident gekidnappt wird.

Vorweg sei gesagt: "Hunter Killer" entstand laut Deadline mit "voller Unterstützung der U.S. Navy". Mit anderen Worten: Auf Kritik am US-Militär sollte hier kein Zuschauer hoffen. Stattdessen macht schon der erste Trailer klar, womit wir es zu tun bekommen ...

"Olympus Has Fallen" unter Wasser

"Von den Produzenten von 'Fast & Furious' und 'Olympus Has Fallen'", ist im ersten Trailer zu lesen und genau so sieht "Hunter Killer" eigentlich auch aus. Knallharte Kerle, die mit einem einzigen U-Boot einen Präsidenten retten und den dritten Weltkrieg verhindern sollen, jede Menge Geballer, Explosionen und mitten drin Hollywoodstar Gerard Butler als ernst dreinschauender Kommandant – wer auf gnadenloses Action-Kino steht, scheint mit dem neuen Film von Regisseur Donovan Marsh gut bedient.

Alle im selben Boot

"Hunter Killer" basiert auf dem 2012 veröffentlichten Roman "Firing Point" von Don Keith und George Wallace. Wallace diente selbst einst als Skipper auf einem U-Boot, bevor er sich mit dem Autor Don Keith für mehrere Bestseller zusammentat. Und auch Gerard Butler muss in der Leinwand-Adaption nicht allein ran: Oscarpreisträger Gary Oldman ist in "Hunter Killer" ebenfalls mit an Bord.

Kinostart
"Hunter Killer" taucht voraussichtlich am 8. November 2018 in den deutschen Kinos auf. In den USA legt der actionbepackte Thriller sogar schon am 26. Oktober ab.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Primetime

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben