menu

Gerüchteküche: Arbeiten die Wachowski-Geschwister an "Matrix 4"?

Es gibt Hoffnung auf neue Abenteuer mit Neo (Keanu Reeves).

Es ist die Zeit der Remakes und Fortsetzungen und auch "Matrix " soll auf die eine oder andere Weise zurückkehren  auch wenn es lange Zeit still um das Projekt geworden ist. Nun kommen ausgerechnet von "John Wick 3"-Regisseur Chad Stahelski frische Informationen zum neuesten "Matrix"-Ableger. Doch leider ist wie in der Matrix nichts, wie es scheint.

In einem Interview mit Yahoo Movies UK erklärte Stahelski zwar überraschend, dass die Wachowski-Geschwister bei "Matrix 4" involviert sind. Doch offenbar wurde er leider nur falsch zitiert.

Stahelski würde auch als Stuntman bei "Matrix 4" mitmachen

Es klang alles fast zu gut, um wahr zu sein. Stahelski schwärmte im Interview: "Ich bin superglücklich, dass die Wachowskis nicht nur einen 'Matrix'-Film machen, sondern das erweitern, was wir alle liebten". Der ehemalige Stuntman führt weiter aus, dass er nur zu glücklich wäre, wenn er in "Matrix 4" nur als Körperdouble auftreten könnte. Auch wenn Stahelski sich offenbar nicht sicher war, ob Lana Wachoswki an der Regie beteiligt ist, schien er doch zu wissen, das sie und ihre Schwester Lilly mit an dem Projekt arbeiten.

Doch jetzt wurde die Information leider wieder relativiert. Das Newsoutlet Slashfilm, das auch über die Neuigkeit berichtete, wurde offenbar von Stahelskis Management kontaktiert. Demnach war der Bericht von Yahoo Movie UK ungenau, Stahelskis Kommentare bezogen sich nur auf ein hypothetisches Szenario. 

Keanu Reeves kehrt nur für die Wachowskis zurück

Bereits 2017 machte die Information die Runde, dass Warner Bros, an einem Reboot der "Matrix"-Reihe" arbeitet. Damals hieß es, dass die Wachowskis, die die Originaltrilogie umsetzen, nicht involviert seien. Das wäre allerdings die Bedingung, damit Neo-Darsteller Keanu Reeves zurückkehrt. Wenn die Geschwister ihm das perfekte Drehbuch für eine Fortsetzung präsentieren würden, wäre er an Bord. "Das wäre ein Geschenk", äußerte er gegenüber Yahoo Movies UK. "Dazu würde ich nicht Nein sagen". Zunächst ist Reeves jedoch ab dem 23. Mai als Titelfigur in "John Wick: Kapitel 3" im Kino zu sehen.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Science-Fiction

close
Bitte Suchbegriff eingeben