menu

"Ghostbusters 2020": Drehende mit Setfoto vom Cast verkündet

Die Dreharbeiten zu "Ghostbusters 2020" sind beendet.
Die Dreharbeiten zu "Ghostbusters 2020" sind beendet.

"Ghostbusters 2020" ist im Kasten: Das feierte Regisseur Jason Reitman mit einem Foto des Casts. Wer jedoch gehofft hat, darauf auch Bill Murray, Dan Aykroyd und Sigourney Weaver in ihren alten Rollen zu sehen, wird leider enttäuscht.

Wie schon beim ersten Foto vom Set steht die neue Besetzung in Mittelpunkt. Auf dem Foto, das Reitman auf Instagram teilte, lächeln uns Carrie Coon ("Widows – Tödliche Witwen"), Finn Wolfhard ("Stranger Things"), McKenna Grace ("Annabelle Comes Home") und Logan Kim entgegen.

Wo ist Paul Rudd?

Umrahmt werden die Darsteller von Regisseur Jason Reitman (rechts) und seinem Vater Ivan Reitman (links), dem Regisseur von "Ghostbusters" und "Ghostbusters 2". Letzterer ist als Produzent bei dem Projekt an Bord, das inoffiziell auch unter dem Titel "Ghostbusters 3" in Umlauf ist. Paul Rudd hingegen glänzt auf dem Schnappschuss mit Abwesenheit. Er spielt im Sequel einen Erdbebenforscher, den es nach mysteriösen Beben in eine Kleinstadt treibt. Hier trifft er auf eine alleinerziehende Mutter mit ihren Kindern.

"Ghostbusters 2020" mit vielen Rückkehrern

Es ist inzwischen bestätigt, dass große Teile des Original-Casts in "Ghostbusters 2020" zu sehen sein werden. Neben Aykroyd, Murray und Weaver als Dr. Raymond Stantz, Dr. Peter Venkman und Dana Barrett geben sich auch Ernie Hudson als Winston und Annie Potts als Empfangsdame Janine die Ehre.

Kinostart
"Ghostbusters 2020" startet am 13. August 2020 in den Kinos. Dann hoffentlich endlich mit einem offiziellen Titel.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Ghostbusters (2020)

close
Bitte Suchbegriff eingeben