menu

Gibt es ein Wiedersehen mit Chris Evans als Captain America?

Captain America noch mal in Aktion sehen? Dafür!
Captain America noch mal in Aktion sehen? Dafür! Bild: © Disney 2018

Es wäre ein Comeback, mit dem so schnell vermutlich niemand gerechnet hat: Chris Evans soll sich angeblich in Gesprächen befinden, in denen es um seine Rückkehr als Captain America geht.

Aus Insiderkreisen will Deadline erfahren haben, dass Schauspieler Chris Evans möglicherweise doch noch nicht mit seinem Ausscheiden aus dem MCU als Captain America abgeschlossen hat – auch, wenn er dies nach dem Ende der Dreharbeiten zu "Avengers: Endgame" immer wieder gesagt hat.

Comeback als Captain America?

Marvel hat sich zu der Neuigkeit bisher nicht geäußert, weshalb unklar ist, ob der Deal bereits in trockenen Tüchern ist oder die Gespräche noch laufen. Den Insidern zufolge soll es um das Mitwirken in mindestens einem Marvel-Projekt gehen. Nicht klar ist, ob es ein Film, eine Serie oder gar etwas ganz anderes wird. Mit einem weiteren "Captain America"-Film rechnet die Quelle jedoch nicht.

Was weiß Chris Evans wirklich?

Laut Deadline ist es wahrscheinlicher, dass Captain America in Form einer kleineren Rolle in einem der kommenden Marvel-Filme auftauchen könnte – so, wie einst Robert Downey Jr. in "Spider-Man: Homecoming" als Mentor von Spidey. Er könnte auch in einer der Serien auftreten, die künftig auf Disney+ starten.

Chris Evans selbst äußerte sich bereits auf Twitter zu den Gerüchten und zeigte sich ahnungslos:

Das muss natürlich zunächst nichts heißen: Vielleicht will er den Ball auch vorerst flach halten, da die Informationen noch nicht für die Öffentlichkeit bestimmt sind. Wir werden also abwarten müssen, wie sich die Sache in den kommenden Wochen entwickelt, aber eines ist klar: Gegen ein Wiedersehen mit Steve Rogers hätten wir nichts einzuwenden.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Marvel

close
Bitte Suchbegriff eingeben