News

"Godzilla 2"-Cast wächst weiter

2019 kehrt Godzilla zurück auf die Leinwand.
2019 kehrt Godzilla zurück auf die Leinwand. (©Facebook/GodzillaMovie 2017)

Mit "Godzilla 2" soll das bekannte Kinomonster erst 2019 auf die Leinwand zurückkehren, doch bereits jetzt sickern immer mehr Details zum Cast für das Sequel durch. So wurde nun enthüllt, wer in die Rolle der Filmmutter von "Stranger Things"-Star Millie Bobby Brown schlüpft.

US-Schauspielerin Vera Farmiga ist in "Godzilla 2" mit von der Partie, wie Variety jüngst bestätigte. Als Mutter von Millie Bobby Brown wird die "Conjuring 2"-Aktrice in dem Sequel an der Seite von Kyle Chandler zu sehen sein, der zurzeit mit dem oscarprämierten Drama "Manchester by the Sea" im Kino zu sehen ist. Warum das Trio in "Godzilla: King of Monsters" auf die gigantische Echse aus dem Meer treffen wird, ist bislang noch offen. Eine denkbare Möglichkeit wäre, dass Godzilla erneut als Beschützer der Menschen auftreten wird. Schließlich knüpft die Fortsetzung an das Remake von 2014 an.

Wer fordert das Monster in "Godzilla 2" heraus?

Damals lieferte sich die Riesenechse ein blutiges Duell mit zwei prähistorischen Mutos, um San Francisco zu retten. Letztlich konnte Godzilla diesen Kampf für sich entscheiden und das Monsterpaar töten. Bleibt allerdings die Frage, wer sich dem König der Monster in "Godzilla 2" entgegenstellen wird. Kommt es womöglich zum Showdown mit King Kong? Unwahrscheinlich, denn für dieses Aufeinandertreffen ist offenbar bereits ein separater Kinofilm geplant. "Godzilla vs. Kong" soll voraussichtlich im Mai 2020 die Kinosäle erobern.

Nur ein Rückkehrer im Sequel

Trotz des Erfolgs des "Godzilla"-Reboots von 2014 soll Berichten zufolge nur ein Mitglied des damaligen Casts in "Godzilla 2" zurückkehren. Neben den Neuzugängen Vera Farmiga, Millie Bobby Brown und Kyle Chandler wird demnach lediglich Ken Watanabe als Dr. Ichiro Serizawa als alter Bekannter zu sehen sein, wie eine unbekannte Quelle Variety verraten haben soll. Ob sich bis zum Kinostart doch noch der eine oder andere Darsteller aus dem ersten Teil durchringt, am Sequel mitzuwirken, bleibt abzuwarten. Schließlich ist der US-Kinostart erst für den 22. März 2019 angesetzt – ausreichend Zeit also für weitere Cast-Zugänge.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben