menu

Golden Globes 2019: "Bohemian Rhapsody" räumt ab

Herzlichen Glückwunsch, Rami Malek. Next Stop: Oscars 2019?
Herzlichen Glückwunsch, Rami Malek. Next Stop: Oscars 2019?

Am Sonntagabend wurde in Los Angeles einer der wichtigsten Film- und Fernsehpreise verliehen: die Golden Globes 2019! Und die Liste der Gewinner zeigt: Es könnte das Jahr für Rami Malek werden ...

Denn der Schauspieler wurde für seine Performance in "Bohemian Rhapsody" mit dem Golden Globe 2019 als bester Hauptdarsteller in einem Drama ausgezeichnet. Und mehr noch: Auch das Biopic als solches erhielt die Auszeichnung als bestes Drama des Jahres.

Christian Bale bekommt Golden Globe

Ebenfalls als bester Hauptdarsteller, allerdings in der Kategorie "Musical oder Drama", wurde Christian Bale für seine Rolle in "Vice" ausgezeichnet. Bei den Frauen ging in der Kategorie Drama Glenn Close für "The Wife" erfolgreich aus dem Rennen hervor und setzte sich damit gegen Lady Gaga ("A Star Is Born") durch. Olivia Colman konnte bei den Golden Globes 2019 den Preis als beste Hauptdarstellerin in einem Musical oder Drama für "The Favourite" abräumen.

Kein Preis für "Werk ohne Autor"

Auch hierzulande bestand die Chance, einen der Golden Globes 2019 mitnehmen zu können: "Werk ohne Autor" von Florian Henckel von Donnersmarck war als "Bester fremdsprachiger Film" nominiert – ging jedoch leer aus. Der Preis ging am Ende an "Roma" von Alfonso Cuarón, der auch zugleich als bester Regisseur ausgezeichnet wurde.

"American Crime Story" mit Doppelsieg

Als beste Dramaserie wurde "The Americans" geehrt, als beste Miniserie "Der Mord an Gianni Versace: American Crime Story" ausgezeichnet und in diesem Zusammenhang auch Hauptdarsteller Darren Criss.

Eine komplette Liste der Gewinner findest Du auf unserer Übersichtsseite zu den Golden Globes 2019.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Golden Globes

close
Bitte Suchbegriff eingeben