News

Goldjungen: Vin Diesel & Dwayne Johnson sahnen 2017 so richtig ab

Vin Diesel hat bei diesem Kassensturz eigentlich gut lachen.
Vin Diesel hat bei diesem Kassensturz eigentlich gut lachen. (©George Kraychyk/Paramount Pictures 2017)

Vin Diesel und Dwayne Johnson gehören 2017 zu den absoluten Topverdienern von Hollywood. Die beiden Actionstars haben in diesem Jahr so viel Geld an den Kinokassen umgesetzt, wie kein anderer Schauspieler. Selbst "Wonder Woman" Gal Gadot kann den Muskelmännern nicht das Wasser reichen.

Vor allem seine Rollen in "Fast & Furious 8" und "xXx: Die Rückkehr des Xander Cage" haben Vin Diesel 2017 zum ersten Platz auf dem Treppchen der umsatzstärksten Schauspieler verholfen. Die spielten beide zusammengenommen laut der Zahlen von Box Office Mojo unglaubliche 1,58 Milliarden US-Dollar (rund 1,3 Milliarden Euro) an den weltweiten Kinokassen ein. Seine Sprecherrolle als Groot in "Guardians of the Galaxy 2" ist da noch gar nicht eingerechnet!

Dwayne Johnson belegt "nur" den zweiten Platz

"Fast & Furious"-Kollege Dwayne Johnson muss sich angesichts dieser Summe geschlagen und mit Platz 2 zufriedengeben. Was nicht heißt, dass die Kinofilme von "The Rock" nicht erfolgreich gewesen wären. Immerhin kommt dem Schauspieler 2017 ebenfalls der Erfolg von "Fast & Furious 8" zugute. Zudem legte "Jumanji 2: Willkommen im Dschungel" über die Weihnachtstage einen ziemlich guten Start an den Kinokassen hin. Laut Box Office Mojo spielte das Sequel seit Kinostart weltweit 121,5 Millionen US-Dollar (knapp 102,3 Millionen Euro) ein.

"Baywatch" lieferte trotz allem zumindest einen geringen Beitrag und sorgte dafür, dass die Filme mit Dwayne Johnson 2017 zusammengenommen immerhin auf stattliche 1,54 Milliarden US-Dollar (rund 1,28 Milliarden Euro) kamen.

Platz 3 geht an "Wonder Woman"

Gal Gadot, die 2017 als "Wonder Woman" für Begeisterung bei den Kinogängern sorgte, schafft es auf Platz 3 hinter ihren beiden männlichen Kollegen und ist damit dieses Jahr die finanziell umsatzstärkste Schauspielerin in Hollywood. Ihre Auftritte als Amazonenprinzessin in "Wonder Woman" und "Justice League" sorgten für Ticketverkäufe im Gesamtwert von 1,47 Milliarden US-Dollar (etwa 1,24 Milliarden Euro) weltweit.

Willst Du noch mehr über Dwayne Johnson erfahren? Dann schau mal hier rein:

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben