menu

"GoT"-Darstellerin klärt auf: Dieser Star ist am Starbucks-Fail schuld

Der Schein trügt: Die Darstellerinnen von Sansa und Daenerys haben es faustdick hinter den Ohren.
Der Schein trügt: Die Darstellerinnen von Sansa und Daenerys haben es faustdick hinter den Ohren.

Fans von "Game of Thrones"-Fans beschäftigt derzeit eine ganz bestimmte Frage. Nicht etwa, wer auf dem Eisernen Thron Platz nehmen wird. Nein, viel wichtiger scheint zu sein, wer den vermaledeiten Starbucks-Becher in Episode 4 von Staffel 8 so rücksichtslos vor Daenerys Targaryen platzierte. Sansa-Darstellerin Sophie Turner klärt auf.

Achtung, Spoiler
Wer Episode 3 und 4 von Staffel 8 noch nicht gesehen hat, muss sich auf Spoiler einstellen. Du liest also auf eigene Gefahr weiter.

Nachdem der "Game of Thrones"-Fail bekannt wurde, hatte die Fangemeinde schnell eine Übeltäterin auserkoren. Es konnte nur Turner sein, hält sie doch in einem Behind-the-Scenes-Foto einen Becher in die Höhe, der verdächtig dem in Folge 4 ähnelt. Doch Turner nutzte einen Besuch bei Jimmy Fallon, um die Mutter der Drachen (Emilia Clarke) anzuschwärzen.

Sansa ist unschuldig, ...

Im Rahmen der Tonight Show beschuldigte ihr frisch Angetrauter Joe Jonas höchstpersönlich Turner, für die Platzierung des Kaffeebechers verantwortlich zu sein. Das wollte die Britin aber nicht auf sich sitzen lassen und lieferte auch gleich die passende Erklärung. Das Behind-the-Scenes-Bild mit ihrem Becher beziehe sich auf eine andere Episode. Auf dem Foto ist Turner gemeinsam mit Bella Ramsey, der Darstellerin von Lyanna Mormont zu sehen. Da ihr Charakter in Episode 4 jedoch schon längst tot ist, handle es sich ganz klar um einen anderen Kaffeebecher.

... Daenerys war's!

"Außerdem haben wir alle die gleichen Becher für Wasser, Tee und alles", erklärt Turner. "Deshalb denke ich ... ich meine, guckt doch, vor wem er [der Becher] steht", sagt die Sansa-Darstellerin bedeutungsschwanger und zeigt auf Daenerys Targaryen. "Emilia Clarke ist die Täterin."

"Game of Thrones"-Heimatsender HBO reagierte übrigens mit Humor auf  den Starbucks-Fail und schrieb via Twitter: "Der Latte, der in der Episode zu sehen war, war ein Fehler. Daenerys hatte einen Kräutertee bestellt."

Sendehinweis
Die letzten beiden "Game of Thrones"-Folgen werden parallel zum US-Release in der Nacht von Sonntag auf Montag auf Sky ausgestrahlt, wo sie im Anschluss auch zum Abruf bereitstehen.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Game of Thrones

close
Bitte Suchbegriff eingeben