"Grey's Anatomy" bekommt prominenten Zuwachs für Staffel 15

... sofern Du "O.C. California" und "Nashville" geguckt hast
"Welcome to the OC, bi***": Dieser Satz war typisch für Chris Carmack als Luke in der Serie "O.C., California".
"Welcome to the OC, bi***": Dieser Satz war typisch für Chris Carmack als Luke in der Serie "O.C., California". (©Facebook/TheOC 2018)
Christin Ehlers Würde ein "König der Löwen"-Remake mit Benedict Cumberbatch notfalls aus eigener Tasche zahlen.

Die beliebte Ärzteserie "Grey's Anatomy" startet demnächst mit Staffel 15 durch – und bringt mit Chris Carmack frischen Wind ins Grey Sloan Memorial. Welche Rolle er spielen wird, ist inzwischen auch schon bekannt. Sein Spitzname: "Ortho God".

Na, wenn das mal kein Hinweis auf den Charakter ist, den Chris Carmack in "Grey's Anatomy" spielen wird. "Ortho God" bedeutet so viel wie "orthopädischer Gott". Und als solcher stößt er in Staffel 15 zum Team des Grey Sloan Memorial hinzu, wie E!Online berichtet.

Sorgt der neue Arzt direkt für Ärger?

Bei diesem Spitznamen dürfte es naheliegen, dass der Charakter des Fachspezialisten zumindest zu Beginn für Ärger im Krankenhaus sorgen dürfte. Es klingt nämlich ganz so, als sei der Neuzugang sehr von sich und seinen Fähigkeiten überzeugt – und keinen Hehl daraus macht.

Ein Kommen und Gehen bei "Grey's Anatomy"

Ein Neuzugang in Staffel 15 ist auch bitter nötig, immerhin haben mit Jessica Capshaw und Sarah Drew gleich zwei Seriendauerbrenner ihren Dienstkittel an den Nagel gehängt. Ob Chris Carmack allerdings zu einem wiederkehrenden Charakter werden wird, muss wohl die neue "Grey's Anatomy"-Season zeigen. Immerhin über Dr. Teddy Altman können wir uns wieder freuen: Für Staffel 15 wurde Darstellerin Kim Raver zum Hauptcast befördert.

"Welcome to the O.C., bi***"

Chris Carmack dürfte für Serienfans kein Unbekannter sein. Vor allem machte er sich zwischen 2003 und 2004 in der beliebten Teenie-Serie "O.C. California" einen Namen. Damals spielte er 28 Episoden den eingebildeten Schüler und Ex-Freund von Marissa Cooper: Luke Ward. Nach weiteren Rollen in "CSI: NY", "Desperate Housewives" oder auch "The Butterfly Effect 3: Revelations" fand er mit "Nashville" eine neue Serie, in der er in 109 Episoden zum festen Cast gehörte.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Primetime

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben