News

"Grey's Anatomy": Owens Schwester für Staffel 14 neu gecastet

Abigail Spencer gehört bald zum Cast von "Grey's Anatomy".
Abigail Spencer gehört bald zum Cast von "Grey's Anatomy". (©picture alliance / Photoshot 2017)

Staffel 14 von "Grey's Anatomy" hält eine spannende Story rund um Owen Hunts Schwester Megan bereit. Doch wie es aussieht, musste die begehrte Rolle jetzt neu gecastet werden. In der kommenden Season wird Schauspielerin Abigail Spencer den Part übernehmen.

Das will das Branchenblatt Variety erfahren haben. Damit ersetzt Spencer, die Serienfans aus "Rectify" und "Timeless" bekannt sein dürfte, Bridget Regan in der langlebigen Arztserie.

Abigail Spencer ersetzt in Staffel 14 Bridget Regan

Bislang wurde Megan Hunt zwar häufig erwähnt, zu sehen war sie jedoch erst in einer Episode der 13. Staffel, in der sie von Bridget Regan ("Legend of the Seeker", "Jane the Virgin") verkörpert wurde. Regan hat jedoch derzeit eine Rolle in der TNT-Serie "The Last Ship" inne, weshalb sie für "Grey's Anatomy" wegen Terminkonflikten nicht zur Verfügung steht. Ironischerweise spielt sie hier an der Seite von McSteamy Eric Dane, dessen Charakter Dr. Mark Sloan "Grey's Anatomy" zu Beginn von Staffel 9 verließ.

"Grey's Anatomy": Drama rund um Megan Hunt

Über den Umfang der Rolle, die nun von Spencer übernommen wird, ist noch nichts bekannt. Doch es wird ein mehrere Episoden umspannender Handlungsbogen erwartet. Megan Hunt diente wie ihr Bruder bei der Armee und galt für zehn Jahre als tot. Das Wiedersehen mit ihrem ehemaligen Liebsten Dr. Nathan Riggs (Martin Henderson), auf den inzwischen Meredith ein Auge geworfen hat, verspricht viel Konflikt- und Schmachtpotenzial.

Staffel 14 von "Grey's Anatomy" soll ab dem 28. September auf dem US-Heimatsender starten. Wann sie hierzulande anläuft, ist noch ungewiss.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben