menu

Gruß aus der Wüste: Josh Brolin gewährt Blick auf das "Dune"-Set

Für "Dune" trägt Josh Brolin wieder Bart ...
Für "Dune" trägt Josh Brolin wieder Bart ...

Offenbar hat die "Dune"-Produktion offiziell begonnen, denn Josh Brolin schickte ein Video aus der kompletten Einöde. Genau in diesem Nirgendwo wird gerade fleißig gearbeitet und das Set des Films von Denis Villeneuve aufgebaut.

Josh Brolin befindet sich aktuell mitten in Wadi Rum in Jordanien. Das Gebiet mit einer Größe von 100 mal 60 Kilometern wird für eine Weile von zahlreichen Mitgliedern des Casts und der Crew des "Dune"-Remakes bevölkert: Die Dreharbeiten haben begonnen.

In der Ruhe liegt die Kraft

Dieses Highlight wollte Josh Brolin seinen Fans natürlich nicht vorenthalten und postete ein Behind-the-Scenes-Video aus dem Wadi. Hinter ihm sind die Trailer zu erkennen, in denen die Schauspieler untergebracht sind – welcher davon seiner ist, konnte Brolin aus der Entfernung allerdings nicht ausmachen.

"Wunderschön, friedlich, ruhig", beschreibt Josh Brolin das Wadi in Jordanien. Von seinen Co-Stars – darunter Jason Momoa, Stellan Skarsgård, Oscar Isaac, Javier Bardem oder auch Timothée Chalamet – fehlt allerdings jede Spur.

"Dune"-Remake wird in historischer Gegend gedreht

Wadi Rum hat schon mehrfach als Filmkulisse gedient. Unter anderem wurde dort "Der Marsianer – Rettet Mark Watney" (2015) und "Red Planet" (2000) gedreht. Nicht zu vergessen natürlich "Lawrence aus Arabien" von 1962.

Da die Produktion zu "Dune" nun vorangetrieben wird, dürfte es in naher Zukunft weitere Einblicke geben. Mal sehen, wann einer der Schauspielkollegen von Josh Brolin das Smartphone zückt und etwas in den sozialen Medien postet.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Dune

close
Bitte Suchbegriff eingeben