News

"Guardians of the Galaxy 2": James Gunn enthüllt neues Easter Egg

"Guardians of the Galaxy Vol. 2" stellt Verbindungen zu diversen anderen Teilen des MCU her.
"Guardians of the Galaxy Vol. 2" stellt Verbindungen zu diversen anderen Teilen des MCU her. (©Marvel Studios 2017)

Er kann es nicht lassen: Noch Monate nachdem "Guardians of the Galaxy 2" die Kinos eroberte, eröffnet Regisseur James Gunn den Fans immer neue Einblicke hinter die Kulissen des Marvel-Sequels. Jüngst präsentierte Gunn seinen Facebook-Followern ein Easter Egg, das es leider nicht in den finalen Film schaffte.

Mit satten fünf Post-Credit-Szenen, beiläufig fallengelassenen Heldennamen (Stichwort: "Adam") und aufwendigen Kulissen brachte "Guardians of the Galaxy 2" im April 2017 jede Menge Referenzen zum restlichen Marvel Cinematic Universe (MCU) mit sich. Doch ginge es nach Regisseur James Gunn, hätten es offenbar ruhig noch ein paar mehr sein können. Auf seinem Facebook-Account präsentiert der Regisseur immer mal wieder unveröffentlichtes Material aus dem Film oder witzige Behind-the-Scenes-Aufnahmen. Der neuste Clou: Ein Easter Egg, das letztlich aus dem Film geschnitten wurde.

Eine ganze Straße voller Hinweise

James Gunn teilte Fotos der Street of St. Charles, die extra für den Dreh in Atlanta aufgebaut wurde. Auffällig: Beinahe jedes der Geschäfte in der Straße trägt den Namen eines Comicbuchautors, der die "Guardians"-Reihe mitgestaltet hat – eine tolle Hommage an die Schöpfer der Vorlage. Andere Namen spielen wiederum auf Elemente des Marvel-Universums selbst an, wie der "Healing Hand"-Shop, der eine geheime Hydra-Basis birgt. Schade nur, dass diese Easter-Egg-Sammlung keine Verwendung im finalen Schnitt von "Guardians of the Galaxy 2" fand.

"Guardians of the Galaxy Vol. 3" schon in Planung

Zurzeit arbeitet James Gunn bereits am dritten Teil der galaktischen Marvel-Reihe. Laut Aussage des Regisseurs soll "Vol. 3" die vierte Phase des MCU eröffnen. Zuvor sehen wir die Truppe komischer Außenseiter allerdings in "Avengers: Infinity War" wieder – dem Leinwand-Abenteuer, bei dem Star-Lord und Co. erstmals auf die Avengers treffen.

Kinostart
"Avengers: Infinity War" startet am 26. April 2018 in den deutschen Kinos.

Neueste Artikel zum Thema 'Guardians of the Galaxy 2'

close
Bitte Suchbegriff eingeben