News

"Guardians of the Galaxy 2": Noch mehr MCU-Filme mit Sly Stallone

Natürlich wird es in "Guardians of the Galaxy 2" auch ein Wiedersehen mit Baby Groot geben!
Natürlich wird es in "Guardians of the Galaxy 2" auch ein Wiedersehen mit Baby Groot geben! (©Marvel Studio 2017)

In rund einem Monat startet mit "Guardians of the Galaxy 2" das neueste Marvel-Spektakel. Regisseur James Gunn sprach nun exklusiv über die geheimnisvolle Rolle von Sylvester Stallone und dessen Bedeutung im gesamten MCU.

Sylvester Stallone und Kurt Russell sind wieder vereint: Beinahe 30 Jahre nach ihrem Kultfilm "Tango und Cash" spielen nun beide in "Guardians of the Galaxy 2" mit. Möchte man Regisseur James Gunn Glauben schenken, bleibt es nicht bei diesem einen Film.

"Guardians of the Galaxy 2" mit Geheimniskrämerei

Noch immer ist unklar, welche Rolle Sylvester Stallone in "Guardians of the Galaxy 2" übernimmt. Der gesamte Cast sowie das Filmstudio wird mit Sicherheit alles daran setzen, dieses Geheimnis bis zum Kinostart am 27. April zu wahren. Doch ein bisschen plauderte James Gunn dann doch aus dem Nähkästchen. Auf die Frage von Fandango, ob es sich sowohl bei Sylvester Stallone als auch Kurt Russell um eine einmalige Rolle handle, antwortete das Mastermind: "Das ist definitiv keine einmalige Sache für sie. Es sind beides Charaktere, für deren Entwicklung wir uns viel Zeit genommen haben und sie sind jetzt ein großer Teil des MCU."

Gibt es ein Wiedersehen mit Sylvester Stallone?

Von Kurt Russell wissen wir bereits, dass er Ego, den lebenden Planeten, spielt und der Vater von Peter Quill ist. Und wie es scheint, hat zumindest James Gunn für beide Hollywoodgrößen große Pläne, was ihr Engagement im MCU betrifft. Spätestens am 27. April werden wir erfahren, wen Sylvester Stallone spielt und was wir von ihm zukünftig im Marvel-Universum noch erwarten können.

Artikel-Themen

Neueste Artikel zum Thema 'Guardians of the Galaxy 2'

close
Bitte Suchbegriff eingeben