News

"Guardians of the Galaxy 3" ist definitiv das letzte Abenteuer

Fans müssen ganz stark sein: Nach "Guardians of the Galaxy 3" gibt es offenbar kein Wiedersehen mit Groot und Co.
Fans müssen ganz stark sein: Nach "Guardians of the Galaxy 3" gibt es offenbar kein Wiedersehen mit Groot und Co. (©Marvel Studios 2017)

Die Hoffnung stirbt zuletzt und auch wenn "Guardians of the Galaxy 3" schon länger als Abschluss der Trilogie angekündigt wurde, möchten Fans Star-Lord, Rocket und Co. am liebsten noch in etlichen weiteren Weltraumabenteuern sehen. Nun spricht Regisseur James Gunn noch einmal Klartext.

Im Gespräch mit Fans auf Twitter verriet er zwar keine Einzelheiten zu "Guardians of the Galaxy 3", seine Worte machten jedoch klar, dass wir die Truppe in dieser Form nicht wieder zu sehen bekommen werden.

Das letzte Abenteuer der Guardians ins dieser Form

"Ich meine, dass ['Guardians of the Galaxy 3'] diesen Durchlauf der Guardians beenden und die Geschichte der drei Filme abschließen wird", äußerte der Marvel-Regisseur unwiderruflich. Auf die Nachfrage eines Fans, ob er dieses spezielle Team meine, antwortet Gunn: "Dieses Team". Das bedeutet vielleicht, dass der Weg für die Zusammensetzung einer neuen Truppe offen ist. Doch zunächst ist überhaupt unklar, in welcher Timeline innerhalb des Marvel Cinematic Universe das dritte Abenteuer der Guardians spielen wird.

Dieser Punkt ist nicht unwichtig, raffte Thanos bis auf Rocket und Nebula alle unsere Helden dahin. Doch das muss nicht endgültig sein.
Achtung, Spoiler!
Hier folgt ein Spoiler zu "Avengers: Infinity War"
Weiter lesen

Bastelt "Guardians of the Galaxy 3"-Regisseur an Spin-offs?

Doch wie auch immer es mit den Guardians weitergehen wird, für Gunn bedeutet das jedoch keinesfalls einen Abschied vom MCU. So wird der Filmemacher dieses offenbar auch für die Zukunft mitgestalten und sogar von Spin-offs rund um die Guardians ist die Rede. So schnappte die Fanseite MCU Exchange im Rahmen der Hasbro Fan-Convention auf die Frage, was seine Rolle in Marvels Zukunft sein wird, Folgendes auf: "Ich behüte die Zukunft des Marvel Cinematic Universe". Außerdem kreiere er Filme "rund um" "Guardians of the Galaxy 3".

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben
close
TURN ON Logo

Deine Meinung ist uns wichtig!

Wir wollen TURN ON weiter verbessern und möchten wissen, was du als Leser über TURN ON denkst. Nimm dir fünf Minuten Zeit und nimm an unserer Umfrage teil. Hilf uns, uns noch weiter zu verbessern.

Teilnehmen