menu

"Halloween Kills": Michael Myers kehrt im neuen Teaser zurück

In einer anderen, virusfreien Welt würde "Halloween Kills" bereits in den Kinos laufen. Stattdessen müssen Horrorfans noch ein Jahr länger auf die Rückkehr von Michael Myers warten. Immerhin: Filmstudio Universal Pictures tröstet die Anhänger des Gruselfranchise mit dem Release eines neuen Teaser-Trailers.

Aus dem ersten Teaser-Trailer zu "Halloween Kills" wissen Fans, dass Michael Myers das Feuer am Ende von "Halloween" (2018) – natürlich – überlebt hat. Im neuen Clip schnappt sich der Killer seine angesengte Maske und begibt sich erneut auf die Jagd. Im Teaser gibt es zudem ein Wiedersehen mit Protagonistin Laurie Strode (Jamie Lee Curtis) und auch mit Lindsey Wallace (Kyle Richards), die in John Carpenters "Halloween"-Film von 1978 als Kind  zu sehen war. Nun muss die mittlerweile erwachsene Lindsey erneut vor Michael flüchten ...

Der blanke Horror in Haddonfield

David Gordon Green, der schon bei "Halloween" (2018) Regie führte, inszeniert auch "Halloween Kills". Zum Plot des Sequels verrät der Filmemacher (Total Film via comicbook): Statt eines Katz-und-Maus-Spiels zwischen Laurie und Michael wird diesmal die ganze Gemeinde unter dem Terror des Maskenmörders leiden.

"Während der erste Film eine Art Neuerzählung der Origin-Geschichte von Myers war und uns zeigen sollte, wo Laurie all die Jahre steckte, wird es in Teil 2 um den Aufruhr von Haddonfield gehen", so Green. "'Mob Rules' war unser Arbeitstitel für den Film. Er handelt von einer Gemeinde, die vom Zorn vereint wird und gleichzeitig gespalten ist in der Frage, wie man mit dem Bösen umgehen soll."

Kinostart
"Halloween Kills" läuft am 14. Oktober 2021 in den deutschen Kinos an.
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Halloween Kills

close
Bitte Suchbegriff eingeben