News

"Halloween": Reboot bringt große Veränderung für Michael Myers

Michael Myers muss sich für das anstehende Reboot einer Grunderneuerung unterziehen.
Michael Myers muss sich für das anstehende Reboot einer Grunderneuerung unterziehen. (©Facebook/halloweenmovies 2017)

Serienkiller Michael Myers bekommt ein Make-over! Im aktuellen Reboot der "Halloween"-Filmreihe soll der Maskenmörder einige seiner markantesten Eigenheiten einbüßen. Ob sich das wohl auch auf die Optik bezieht?

Fans der "Halloween"-Filmreihe kennen die größte Eigenheit von Serienkiller Michael Myers: Der Kerl will einfach nicht sterben! Kombiniert mit seiner schon ans übermenschliche grenzenden Kraft, sorgte das in den vergangenen Sequels des Originals von 1978 für mehr als einen schrägen Moment. Das aktuelle Reboot will damit jetzt Schluss machen.

"Halloween": Reboot soll zu Wurzeln der Filmreihe zurückkehren

"Ich denke, wir versuchen einfach, ['Halloween'] auseinanderzunehmen und zu dem zurückzuführen, was am Original so gut gewesen ist", erklärte Drehbuchautor und Executive Producer Danny McBride dazu im Interview mit Empire Podcast, zitiert Digital Spy. "Es war sehr einfach und hat [dadurch] ein Horrorlevel erreicht, das nicht abgedroschen war."

Der wichtigste Schritt, um zu diesem klassischen Horror zurückzukehren, bestand somit ganz klar darin, Michael Myers zu seinen Wurzeln zurückzuführen. "Es ging nicht darum, Michael Myers in ein übernatürliches Wesen zu verwandeln, das nicht getötet werden kann – das ist für mich nicht gruselig. Ich möchte von etwas erschreckt werden, von dem ich denke, dass es wirklich passieren kann."

John Carpenter als Executive Producer an Reboot beteiligt

Den ikonischen Charakter zu seinen Wurzeln zurück zu führen, dürfte kein allzu großes Problem darstellen. Michael Myers einfach wieder etwas anfälliger für Pistolenkugeln zu machen, wäre etwa schon ein großer Schritt in die richtige Richtung. Und auch, dass "Halloween"-Schöpfer John Carpenter am Reboot als Executive Producer beteiligt ist, schadet sicher nicht.

Ob die beiden es tatsächlich schaffen, Michael Myers wieder so richtig gruselig zu machen, wird sich spätestens ab dem 19. Oktober 2018 zeigen. Dann läuft das Reboot von "Halloween" in den Kinos an.

Neueste Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben