News

"Halloween"-Sequel: Jamie Lee Curtis teilt Horror-Foto vom Set

Jamie Lee Curtis hat das erste Bild vom "Halloween"-Set geteilt.
Jamie Lee Curtis hat das erste Bild vom "Halloween"-Set geteilt. (©Universal Pictures 2017)

Obwohl die Dreharbeiten zum heiß erwarteten "Halloween"-Sequel bereits fleißig im Gange sind, mussten sich Fans in Bezug auf Bildmaterial bisher in Geduld üben. Doch nun wurde das Warten belohnt: Passend zu Halloween teilte Hauptdarstellerin Jamie Lee Curtis ein erstes Bild vom Set.

Im kommenden "Halloween"-Sequel wird die Schauspielerin einmal mehr in ihre ikonische Rolle als Laurie Strode schlüpfen. Und weil der neue Film die letzten 40 Jahre (plus sämtliche Sequels und damit den Tod ihrer Figur) einfach ignorieren wird, ist das auch problemlos möglich.

Jamie Lee Curtis kuschelt mit Michael Myers

Im ursprünglichen "Halloween"-Film aus dem Jahr 1978 ist Jamie Lee Curtis' Figur Laurie Strode knapp mit dem Leben davon gekommen. Im Sequel wird es für die inzwischen gereifte Frau nun erneut blutig. Das beweist auch das erste Foto vom Set, das die Schauspielerin Kopf an Kopf mit Maskenmörder Michael Myers zeigt – und einer großen blutigen Wunde am linken Oberarm.

Der Kommentar "Some wounds never heal" – "einige Wunden verheilen nie", zielt allerdings ziemlich sicher eher auf ihre Erlebnisse während ihrer ersten Begegnung mit Michael Myers an. Und lässt vermuten, dass ihre Figur Laurie im Sequel noch immer mit den Schatten der Vergangenheit zu kämpfen hat.

"Halloween"-Sequel sorgt für Casting-Verwirrung

Das Bild, das Jamie Lee Curtis vom Set teilte, war aber längst nicht der einzige "Halloween"-Schnappschuss, über den sich Fans freuen durften. Nur wenige Stunden nach der Schauspielerin teilte auch "Baywatch"-Star Zac Efron ein Bild vom Set. Sein Kommentar "Auf Michael-Myers-Patroullie" sorgte bei vielen Fans prompt für Aufregung.

Hoffnungen auf eine Beteiligung des Schauspielers am "Halloween"-Sequel wurden aber schnell im Keim erstickt. Nur wenige Minuten, nachdem Efron im Netz für Furore gesorgt hatte, gab's von anderer Seite bereits das Dementi:

Kino-Start
Auch ohne Zac Efron wird Michael Myers im "Halloween"-Sequel wohl mehr als genug Opfer finden. Wer genau dem Maskenmörder dieses Mal zum Opfer fällt, erfahren Fans hierzulande ab dem 25. Oktober 2018.

Neueste Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben