News

"Hanna" bekommt ein Remake in Form einer TV-Serie

Saoirse Ronan spielte in "Wer ist Hanna?" die Titelrolle – nun soll ihr Alter Ego in einer Serie wiederauferstehen.
Saoirse Ronan spielte in "Wer ist Hanna?" die Titelrolle – nun soll ihr Alter Ego in einer Serie wiederauferstehen. (©Sony Pictures Home Entertainment 2017)

2011 begeisterte der Thriller "Wer ist Hanna?" zahlreiche Kinofans. Besonders die Darbietung von Nachwuchsschauspielerin Saoirse Ronan fand dabei großen Anklang. Jetzt soll "Hanna" zurückkehren – allerdings nicht mit einem Blockbuster auf der großen Leinwand, sondern gleich als ganze Serie im TV.

Wie jüngst bekannt wurde, ist die Bestellung für die "Hanna"-Neuauflage bereits offiziell bestätigt. Der Streamingdienst von Amazon ordert die Serie, die "der Reise eines außergewöhnlichen jungen Mädchens folgt, die vor der unbarmherzigen Verfolgung durch CIA-Agenten flieht und dabei versucht, die Wahrheit darüber aufzudecken, wer sie wirklich ist".

Nicht mit dabei ist diesmal "Hanna"-Regisseur Joe Wright. Zudem ist bislang offen, wer anstelle von Saoirse Ronan, die einst mit ihrer Rolle in "Abbitte" für den Oscar nominiert war, in die Rolle der Titelfigur schlüpfen wird.

"Hanna"-Veteran mit von der Partie

Die junge Assassine kehrt allerdings nicht gänzlich ohne alte Bekannte zurück. David Farr, der Co-Autor der Kinoadaption von 2011, ist auch bei der Neuauflage als Serie mit an Bord. Er wird das Skript schreiben und als Produzent an der Umsetzung beteiligt sein.

"Ich freue mich darauf, zu der Hanna-Story zurückkehren zu dürfen", so Farr im Gespräch mit The Hollywood Reporter. "Joe Wrights Film war umwerfend, unvermeidlich gab es jedoch einige Aspekte, die ein Film in Feature-Länge nicht vollständig erkunden konnte. Deshalb ist es eine Freude, dieses Material noch einmal in einem längeren Format aufzunehmen und Hanna in völlig neue physische und emotionale Welten zu führen."

Release noch offen

Während bisher offen ist, welche Schauspieler das Erbe von Saoirse Ronan ("Abbitte"), Cate Blanchett ("Der seltsame Fall des Benjamin Button") und Eric Bana ("Star Trek") antreten, mangelt es ebenfalls an einem Starttermin. Bis "Hanna" somit für Amazon zuschlägt, könnte es eine Weile dauern. Schließlich sind mit einer "Departed – Unter Feinden"-Serie und der Horror-Anthologieshow "Lore" noch weitere Projekte in der Planung.

Neueste Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben