Harley-Darstellerin Margot Robbie wünscht sich Poison Ivy im DCEU

Poison Ivy und Harley Quinn sind mehr als nur "Besties" – bald auch im DCEU?
Poison Ivy und Harley Quinn sind mehr als nur "Besties" – bald auch im DCEU? (©YouTube / mister custodian 2018)
Jutta Peters Wartet noch immer auf ihren Brief aus Hogwarts. Erwägt alternativ eine Laufbahn bei den Avengers.

Demnächst bekommt Harley Quinn auf der Leinwand Verstärkung von den "Birds of Prey" – und doch hofft Harley-Darstellerin Margot Robbie für die Zukunft auf eine weitere Verbündete. Wenn es nach der Schauspielerin geht, sehen wir die Clownprinzessin bald an der Seite von "Red" aka Poison Ivy.

Wie Comic-Fans wissen, gehört das Herz von Harley Quinn keinesfalls allein dem Joker. Ein Fakt, der auch Darstellerin Margot Robbie offenbar nur allzu bewusst ist.

Pride Source hakte bei dem Hollywoodstar nach, ob sie über Harleys sexuelle Orientierung in den DC-Comics Bescheid wisse – vor allem im Hinblick auf die romantische Beziehung zwischen Harley und Poison Ivy. Robbies Antwort dürfte eingefleischten DC-Fans gefallen.

Margot Robbie träumt vom Power-Couple

"Ja, wenn man die Comics liest, weiß man, dass Poison Ivy und Harley eine intime Beziehung haben. In manchen Comics bringen sie diese als Freundschaft rüber, in anderen Comics kann man tatsächlich sehen, dass sie sich sexuell als Paar miteinander einlassen", so Margot Robbie. "Ich habe versucht ... – ich würde es lieben, wenn Poison Ivy in das [Film-]Universum gebracht werden würde, weil die Beziehung zwischen Harley und Poison Ivy einer meiner Lieblingsaspekte aus den Comics ist. Deshalb freue ich mich darauf, diese auf der Leinwand erkunden zu dürfen."

Harley und Poison Ivy in "Gotham City Sirens"?

Und dazu könnte es schon bald kommen. Schließlich schien eine "Gotham City Sirens"-Verfilmung bereits in Arbeit. "Suicide Squad"-Regisseur David Ayer wurde lange als Regisseur gehandelt. Wie es aktuell um das Projekt steht, ist allerdings unklar. Warner hüllt sich in Schweigen. Sollte "Birds of Prey" im Frühjahr 2020 an den Kinokassen gut abschneiden, dürften die "Gotham City Sirens" schnell wieder in den Fokus rücken. Und wer weiß, vielleicht sehen wir die Hochzeit von Harley Quinn und Poison Ivy, die jüngst in einer Ausgabe der "Injustice 2"-Comicreihe bestätigt wurde, künftig auch auf der großen Leinwand?

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Primetime

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben