News

"Harry Potter"-Seite verrät, was Dein Patronus wäre

Lily Potters Patronus hatte die Gestalt einer Hirschkuh.
Lily Potters Patronus hatte die Gestalt einer Hirschkuh. (©Twitter/Pottermoore 2016)

Expecto Patronum! Seit Harry Potter seinen ersten Schutzzauber in "Harry Potter und der Gefangene von Askaban" ausführte, hat sich bestimmt jeder schon einmal die Frage gestellt: Welche Tiergestalt hätte wohl mein Patronus? Jetzt endlich gibt es die spannende Antwort. 

Nachdem es mit dem Bild eines dunklen Waldes auf Twitter angeteasert wurde, herrscht nun endlich Gewissheit: Auf der offiziellen Harry-Potter-Website Pottermore können Fans an einem Quiz teilnehmen, um herauszufinden, in welcher Form sich der eigene Patronus manifestieren würde. Der Link zum Quiz führt den Besucher in einen magischen nächtlichen Wald. Der Patronus von Harry Potter selbst, ein Hirsch, leuchtet blausilbrig in der Dunkelheit. Im Hintergrund sind Tiergeräusche und eine zauberhafte Musik zu hören.

Mit Multiple Choice zum magischen Patronus

Wer seinen Patronus erfahren möchte, muss sich jedoch – wie sollte es anders sein – mit seinen Daten zunächst einloggen. Danach erwarten die Fans ein paar intuitive Multiple-Choice-Fragen. Beispielsweise müssen sich die Teilnehmer des Quizzes zwischen "Zusammen" und "Allein" oder auch "Rau" oder "Weich" entscheiden. Am Ende der Befragung ist eine Lichtung zu sehen und der eigene Patronus wird schließlich offenbart. Dabei können laut J.K. Rowling auch magische Tierwesen aus der Harry-Potter-Welt auftreten wie ein geflügelter Hippogreif, ein Occamy oder auch ein Einhorn.

Schutzzauber in vielerlei Gestalten

Der Patronus ist ein mächtiger Schutzzauber der fortgeschrittenen Magie, der einen wirksamen Schutz gegen die seelenfressenden Dementoren von Voldemort bietet. Durch die Zauberformel "Expecto Patronum" wird mithilfe des Zauberstabs eine Lichtgestalt hervorgerufen, die sich bei jedem in einer anderen Tierform zeigt. Harry Potters Patronus ist ebenso wie bei seinem Vater der Hirsch. Ron bringt einen Jack Russell Terrier hervor, während sich bei Hermine ein Otter zeigt.

Doch wie würde wohl J.K. Rowlings Patronus aussehen? Während sie 2014 auf eine Fanfrage auf Twitter antwortete, es wäre ein Baummarder, bringt das neue Quiz etwas Anderes hervor: Es ist ein Reiher. Dazu schreibt die Autorin auf ihrem Twitter-Account, dass sich der Patronus wie alle wissen durchaus ändern kann: "Mein neuer Patronus weckt persönliche Assoziationen und gefällt mir sogar besser."

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben