menu

Heiß ersehnte "Friends"-Reunion bekommt neuen Ausstrahlungstermin

Im März 2021 heißt es voraussichtlich wieder: "I'll Be There For You!"
Im März 2021 heißt es voraussichtlich wieder: "I'll Be There For You!" Bild: © Warner Bros. Television 2016

Hätte, hätte, Fahrradkette: Im Mai dieses Jahres sollte eigentlich die mit Spannung erwartete "Friends"-Reunion auf HBO Max ausgestrahlt werden. Doch wie so vieles 2020 wurde auch dieses Event vorerst gecancelt. Nun macht Chandler-Darsteller Matthew Perry Hoffnung auf einen neuen Termin.

Via Twitter teilt Matthew Perry die frohe Kunde: "Die 'Friends'-Reunion wurde verlegt und soll nun im März starten. Sieht aus, als hätten wir ein anstrengendes Jahr vor uns. Aber genau so mag ich es!"

Jennifer Aniston enttäuscht über Verschiebung

Seit Februar 2020 warten "Friends"-Fans auf das TV-Event. Aufgrund der Corona-Pandemie musste die Reunion dann jedoch abgesagt werden und wurde auf unbestimmte Zeit verschoben. "Leider müssen wir es erneut verschieben", erklärt Jennifer Aniston damals im Gespräch mit Deadline. "Wir haben uns gefragt: 'Wie sollen wir das mit Live-Publikum drehen?' Es ist einfach keine sichere Zeit. Punkt."

Aufgeschoben ist nicht aufgehoben

Die zusätzliche Zeit sieht Jennifer Aniston allerdings nicht als allzu großes Problem an. "Es wird super! Ich sehe die Dinge immer positiv. Seht, wir gehen nirgendwo hin. Ihr werdet die 'Friends' so schnell nicht los, sorry. Ihr seid lebenslang mit uns gefangen", scherzt Aniston damals.

Ein Haken jedoch bleibt: Die "Friends"-Reunion wird im März 2021 auf HBO Max ausgestrahlt. Der Streamingdienst ist nach wie vor nicht in Deutschland verfügbar. Wir werden also weiter die Daumen drücken müssen, dass ein anderer Dienst sich die Rechte an dem TV-Event sichert – oder HBO Max bis dahin auch hierzulande zur Verfügung steht.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Friends

close
Bitte Suchbegriff eingeben