News

"Herr der Ringe"-Serie oder DC-Film? Peter Jackson hat die Wahl

Peter Jackson hat die Qual der Wahl ...
Peter Jackson hat die Qual der Wahl ... (©REUTERS/Mark Coote 2018)

"Herr der Ringe"-Serie oder ein neuer Film im DCEU? Peter Jackson scheint derzeit vor einer schweren Entscheidung zu stehen. So habe er aktuell nicht nur das Angebot, wieder nach Mittelerde zurückzukehren, sondern auch die Möglichkeit im Superhelden-Universum ein neues Kapitel aufzuschlagen.

Wenige Tage ist es gerade einmal her, da machte die Nachricht die Runde, dass Peter Jackson derzeit dafür im Gespräch sei, an der geplanten "Herr der Ringe"-Serie von Amazon mitzuarbeiten. Doch offenbar hat das ambitionierte Mammutprojekt Konkurrenz bekommen.

Mittelerde oder Superhelden?

Wie TheOneRing.net erfahren haben will, scheint Peter Jackson auch die Möglichkeit zu haben, seinen ersten DC-Film zu drehen. Das zumindest postete die Seite via Twitter, allerdings ohne weitere Informationen dazu zu nennen.

Peter Jackson pausierte als Regisseur

Allerdings – so merkt es auch Collider an – wäre es langsam mal an der Zeit für Peter Jackson, wieder auf dem Regiestuhl Platz zu nehmen. Sein letzter Film war immerhin "Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere" aus dem Jahr 2014. Zwar ist für 2108 noch eine Dokumentation über den Ersten Weltkrieg angekündigt, doch es wird auch langsam Zeit für einen neuen Spielfilm des Neuseeländers.

Geschmäcker sind verschieden ...

Die Fans, die den Post von TheOneRing.net auf Twitter kommentiert haben, scheinen sich uneinig zu sein. So schreibt einer, dass Peter Jackson schon genug Erfahrung mit dem Thema Mittelerde habe, weshalb er sich ruhig etwas Neuem widmen solle. Ein anderer findet generell, dass Peter Jackson nicht der Richtige sei – weder für "Herr der Ringe" noch für eine DC-Verfilmung.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben