News

Himmlischer Beistand: Neuer Engel für Staffel 4 von "Lucifer" gecastet

Ob er möchte oder nicht: Lucifer bekommt bald noch mehr weibliche Gesellschaft.
Ob er möchte oder nicht: Lucifer bekommt bald noch mehr weibliche Gesellschaft. (©Michael Courtney/FOX 2018)

Der Fürst der Finsternis ist einfach nicht unterzukriegen. Nicht nur, dass "Lucifer" sich trotz Absetzung eine Staffel 4 erschleichen konnte, auch der Cast für die neue Season wird beständig erweitert. So verschlägt es offenbar einen Engel namens Remiel nach Los Angeles.

Dieser wird von Newcomerin Vinessa Vidotto verkörpert werden und gleich in mehreren Folgen der vierten Staffel eine Rolle spielen, wie Deadline berichtet.

Engel Remiel kommt auf die Erde

Vidotto spielt die jüngere Schwester des mächtigen Amenadiel (D.B. Woodside), den sie als "klassischer Kleine-Schwester-Charakter" verehrt. Sie fühlt sich aber gleichzeitig unterschätzt und in den Schatten gestellt und hat Mühe seinen hohen Ansprüchen gerecht zu werden. "Remiel idealisiert ihren großen Bruder, aber mit dem selbstgerechten Alpha der Engel ist es nicht immer einfach", beschreibt Deadline ihre Rolle. 

Ein surreales Erlebnis für Vinessa Vidotto

Vidotto ist überwältigt davon,  Teil der "Lucifer"-Welt zu werden. Auf Instagram teilte sie den Deadline-Artikel mit den Worten: "Das ist surreal. Ich weiß nicht mal, wo ich beginnen soll. Danke an alle bei 'Lucifer' für ihre Großzügigkeit, Wärme und Unterstützung – es war unglaublich erhellend", schwärmt die Jungdarstellerin, die bislang nur in einem Kurzfilm auftrat. "Das ist erst der Anfang", verspricht sie jedoch ihren Followern. Ein weiterer "Lucifer"-Neuzugang wurde bereits im August vermeldet. So wird Inbar Lavi die Ur-Sünderin Eva verkörpern.

Sendehinweis
Staffel 4 von "Lucifer" wird an einem noch unbekannten Termin 2019 auf Netflix Premiere feiern.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben