menu

"Hobbs & Shaw": Auch privat sind Statham und Johnson zwei Streithähne

Sie können nicht mit- aber auch nicht ohne einander: Hobbs (Dwayne Johnson) und Shaw (Jason Statham).
Sie können nicht mit- aber auch nicht ohne einander: Hobbs (Dwayne Johnson) und Shaw (Jason Statham).

Nicht nur in "Hobbs & Shaw" hauen sich Jason Statham und Dwayne Johnson die Sprüche um die Ohren. Auch wenn die Kameras aus sind, können sie es nicht lassen, sich zu necken.

Im Zuge der Promo-Tour zu ihrem neuen Film "Fast & Furious: Hobbs & Shaw" müssen die beiden Hauptdarsteller Jason Statham und Dwayne Johnson zahlreiche Interviews absolvieren – teilweise getrennt voneinander. Diese Momente nutzen die beiden natürlich, um dem jeweils anderen eins auszuwischen.

Wenn Jason Statham gegen "The Rock" austeilt, ...

"The Rock" hatte jüngst in einem Interview gesagt, dass er die lustigeren Interviews führen würde. Daraufhin hatte Jason Statham eine klare Antwort parat:

"Sprich 'The Rock' doch mal auf seine Probleme mit Geschwindigkeiten an. Ich weiß nicht, ob ihr das wisst, aber als wir im McLaren gedreht haben, war er nicht wirklich im Auto. Wir mussten ihn per CGI hinzufügen." Das hatte laut Jason Statham zwei Gründe: "Zum einen: Sein Arsch war für den Sitz zu groß. Zum anderen: Ihm wird schnell übel, wenn man zu schnell fährt. Er ist es gewöhnt, diese riesigen, schwerfälligen Trucks zu fahren. Also bei allem, was sich schneller als 50 km/h bewegt, wird ihm schlecht."

... muss er auch einstecken

Natürlich hatte Dwayne Johnson für seinen "Hobbs & Shaw"-Kollegen den passenden Konter. Via Twitter reagierte er auf die Aussage von Statham: "Ach, guck an, wer Witze reißt, wenn ich nicht dabei bin, um ihn davon abzuhalten. Frag Statham, warum seine Stimme wie die eines nasalen, vorpubertären Harry Potter auf Drogen klingt. Geh', und mach ein paar weitere Keebler-Kekse, mein kleiner Freund."

Dieser Schlagabtausch ist nur ein Bruchteil dessen, was sich die beiden im "Hobbs & Shaw"-Film liefern.

Kinostart
Die volle Ladung Action und flotter Sprüche gibt's ab dem 1. August in den deutschen Kinos. Dann startet "Fast & Furious: Hobbs & Shaw".

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Fast & Furious: Hobbs & Shaw

close
Bitte Suchbegriff eingeben