News

Höllisch gutes Crossover?! "Supernatural" trifft auf "Vampire Diaries"

OMG! Beinah hätte es ein Crossover zwischen "Supernatural" und "Vampire Diaries" gegeben.
OMG! Beinah hätte es ein Crossover zwischen "Supernatural" und "Vampire Diaries" gegeben. (©Warner Bros. Entertainment Inc. All rights reserved 2018)

Zugegeben: "Supernatural" und "Vampire Diaries" haben einiges gemeinsam. Beide Serien drehen sich um übernatürliche Mächte, es gibt Vampire, Werwölfe und Zauberei. Aber deshalb gleich ein Crossover? Fans, die einer solchen Idee jetzt eher skeptisch gegenüberstehen, sind mit ihrer Meinung (glücklicherweise) nicht alleine.

Wie sich herausstellt, fand auch Julie Plec, die Produzentin von "Vampire Diaries", die Idee nicht besonders gut. Und lehnte einen entsprechenden Vorschlag der "Supernatural"-Macher deshalb ab. Ob das tatsächlich die richtige Entscheidung war, bezweifelt Plec inzwischen allerdings.

"Supernatural" hatte es auf die "Vampire Diaries"-Vampire abgesehen

Während einer Frage-Antwort-Runde für US-Sender The CW verriet Plec, dass die Verantwortlichen von "Supernatural" sich um ein Crossover mit der Vampir-Serie bemüht haben. "Während Staffel 1 oder Staffel 2 von 'Vampire Diaries' kamen sie auf uns zu und wollten ein Crossover mit 'Supernatural' mit uns machen", zitiert KSiteTV die Produzentin. "Kevin Williamson und ich haben sofort abgelehnt. [...] Wir meinten nur, 'wir haben keine Dämonen, keine Hölle und keinen Teufel, nichts von all dem! Es sind quasi zwei vollkommen verschiedene übernatürliche Universen!'"

Inzwischen sieht Plec das Ganze nicht mehr ganz so streng. Im Gegenteil. "Rückblickend hätte das doch sehr lustig werden können", räumt die Produzentin ein. Überhaupt scheint die Argumentation mit Blick auf die ausgiebige Verwendung von Zauberei, zahlreicher Wiederauferstehungen von den Toten und drohender Weltuntergänge in "Vampire Diaries" doch auf eher wackeligen Füßen gestanden zu haben. All das würde nämlich auch problemlos in die Welt von "Supernatural" passen.

Auf dieses Crossover dürfen sich Fans wirklich freuen

Ein Crossover, über das viele Fans von "Supernatural" sich aber ohnehin viel mehr freuen dürften, steht in der kommenden Staffel 13 an. Dann werden Sam und Dean auf die Gang aus "Scooby-Doo" treffen. Die als animiertes Intermezzo geplante Folge ist bereits in Arbeit und Co-Produzent Jim Michaels verriet kürzlich via Twitter nicht nur, in welcher Episode von Staffel 13 es so weit sein soll, sondern auch, wie die Crossover-Folge heißen wird:

Sendehinweis
In den USA wird Folge 16 von Staffel 13 am 1. März 2018 ausgestrahlt werden. Hierzulande müssen wir uns wohl leider noch ein Jahr länger gedulden.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben