News

Holt das Sauerstoffzelt! "Grey's Anatomy"-Staffel 15 ist bestellt

Fast alle Ärzte aus "Grey's Anatomy" werden in Staffel 15 wieder am Start sein.
Fast alle Ärzte aus "Grey's Anatomy" werden in Staffel 15 wieder am Start sein. (©picture alliance/Mary Evans Picture Library 2018)

In Deutschland steht der Start von "Grey's Anatomy"-Staffel 14 kurz bevor, während die aktuelle Staffel in den USA bereits ihrem Ende entgegen geht. Höchste Zeit, sich über Staffel 15 Gedanken zu machen! Und die wurde nun offiziell von US-Sender ABC geordert.

Wie Deadline berichtet, verkündeten die Verantwortlichen von US-Sender ABC während der Drehschlussparty von Staffel 14 gerade die freudige Nachricht. Damit wird "Grey's Anatomy" offiziell zur am längsten laufenden Serie in der Geschichte des Senders.

Ein Dank an die loyalen "Grey's Anatomy"-Fans!

"'Grey's Anatomy' hat einen besonderen Platz in meinem Herzen und in den Herzen von Millionen Zuschauern", zitiert das Portal Channing Dungey, den Präsidenten von ABC Entertainment. "Dank der treuergebenen Fans, die uns von Beginn an auf dieser Reise begleitet haben, und immer neuen Generationen von Zuschauern, die weiterhin Freud und Leid am Grey-Sloan-Krankenhaus für sich entdecken, ist die Serie stärker als je zuvor."

Staffel 15 ohne Doktor Arizona Robins und Dr. April Kepner

So sehr sich die Fans über die offizielle Verlängerung um Staffel 15 freuen mögen, ein Wermutstropfen bleibt: In der nächsten Season werden die Ärzte am Grey-Sloan-Krankenhaus ohne ihre Kolleginnen Arizona Robins und April Kepner auskommen müssen. Beide werden die Serie zum Finale von Staffel 14 verlassen.

Sendehinweis
Hierzulande haben die Fans noch etwas Schonfrist. Ab dem 25. April startet Staffel 14 von "Grey's Anatomy" im deutschen Fernsehen – mit Arizona und April. Wann Staffel 15 ausgestrahlt wird, steht bisher noch nicht fest.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben