"Homeland": Packender Trailer zu Staffel 7 enthüllt Starttermin

Meliha Dikmen Gruselt sich auch bei FSK-12-Filmen.

Carrie Mathison hat in "Homeland" bald wieder alle Hände damit zu tun, die nationale Sicherheit zu wahren. Das verheißt ein erster Trailer zu Staffel 7 der Showtime-Serie, die seit 2011 den Kampf gegen den internationalen Terror in unsere Wohnzimmer bringt. Auch ein Starttermin für die neuen Folgen wurde enthüllt.

Schon am 11. Februar feiert "Homeland" mit zwölf neuen Folgen auf US-Heimatsender Showtime Premiere. Und die haben es allem Anschein nach in sich, denn das Leben der neu ernannten Präsidentin steht auf dem Spiel.

Der US-Nachrichtendienst in Staffel 7 unter Beschuss

So setzt Staffel 7 offenbar fast nahtlos an die vorhergehende Season an. Nach dem versuchten Mordanschlag auf das Leben der frisch gewählten Präsidentin Keane (Elizabeth Marvel), lässt die mächtigste Frau der Welt stark durchgreifen. 200 Mitarbeiter des US-Nachrichtendiensts werden als Folge ohne Anklage inhaftiert. Darunter ist auch Carries alter Vertrauter Saul Berenson. Das wiegt umso schwerer, da Keane Carrie versprochen hatte, dies nicht zu tun.

"Homeland" führt Carrie zurück nach Washington

Carrie selbst ist zu Beginn von Staffel 7 zurück in die Hauptstadt der USA gezogen. Hier lebt sie bei ihrer Schwester und bemüht sich darum, Saul und seine Kollegen aus dem Gefängnis zu bekommen. Und tatsächlich wendet sich für Saul offenbar alles zum Guten, denn er wird von der Präsidentin zum Berater in Fragen der nationalen Sicherheit ernannt. Den hat das Land auch bitter nötig, denn der Terror scheint dieses Mal aus US-internen radikalen Gruppierungen zu kommen.

Sendehinweis
"Homeland" kehrt am 11. Februar mit Staffel 7 auf sein Heimat-Network Showtime zurück.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Primetime

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben