News

Horror-Schocker "Get Out" bekommt ersten Trailer

Der Familienbesuch entwickelt sich für Chris in "Get Out" zum Albtraum.
Der Familienbesuch entwickelt sich für Chris in "Get Out" zum Albtraum. (©Youtube / Universal Pictures 2016)

In "Get Out" entwickelt sich ein Familienbesuch zum Horror-Trip. Im Trailer zu Jordan Peeles neuem Film wird ein junges Paar offenbar mit bizarren Auswüchsen von Vorstadt-Rassismus konfrontiert.

Als eine Hälfte des Comedy-Duos Key & Peele ist Regisseur und Schauspieler Jordan Peele eher durch Serien wie "Bob's Burgers", "American Dad" oder "Mad TV" bekannt. In Interviews outete Peele sich aber bereits zuvor als Horror-Fan, den vor allem fasziniert, dass sowohl Comedy als auch Horror eine physische Reaktion beim Publikum hervorrufen. Mit dem Trailer zu "Get Out" zeigt er nun einen Kino-Schocker, der Rassismus zum zentralen Thema hat. Ein Stoff, der gerade in jüngster Zeit wieder zunehmende Bedeutung in den USA erlangt. Trotzdem oder gerade deshalb betont Peele, dass "Get Out" auch einen satirischen Charakter haben wird.

Mystery auf dem Familien-Landsitz

Im nun veröffentlichten ersten Trailer ist davon noch nicht all zu viel zu entdecken. Dafür wird anscheinend bereits recht viel (zu viel?) über den Plot verraten: Rose (Allison Williams, "Girls") und Chris (Daniel Kaluuya, "Sicario") besuchen das Anwesen von Roses Familie. Dort möchte sich der farbige Chris den Eltern seiner Freundin vorstellen und muss bald feststellen, dass hier etwas Verstörendes vorgeht. Zwar wird er anfangs sehr freundlich aufgenommen. Offenbar sind in der vornehmlich von Weißen bevölkerten Umgebung aber reihenweise farbige Menschen verschwunden und auch die hypnotischen Fähigkeiten der Mutter scheinen hier eine gewisse Rolle zu spielen.

US-Kinostart Anfang 2017

Es bleibt unklar, inwiefern Peele in dem Film lediglich mit Ängsten und Rollen-Klichees spielt. Vielleicht entpuppt sich die vorgeschobene Story als raffinierte Finte mit unerwartetem Plot-Twist? Schade wäre es, wenn mit "Get Out" für ein wenig schnelle Unterhaltung unnötig Öl in das Feuer des tiefen gesellschaftlichen Konfliktes in den USA gegossen würde. "Get Out" kommt in den Vereinigten Staaten am 24. Februar 2017 in die Kinos. Ein deutscher Kinostart steht noch aus.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben