News

"House of Cards": Claire Underwood dominiert den ersten Teaser-Trailer

Die Produktion der sechsten und damit finalen "House of Cards"-Staffel läuft auf Hochtouren. Ein erster Mini-Trailer, der die neuen Folgen anteasert, gibt bereits einen kleinen Vorgeschmack, auf das, was kommen wird.

"Wir fangen gerade erst an!", verkündet Claire Underwood (gespielt von Robin Wright) mit fester Stimme im ersten Teaser-Trailer zur sechsten "House of Cards"-Staffel. In der Tat: Die einstige First Lady der Vereinigten Staaten von Amerika steht erst am Anfang und scheint Großes vorzuhaben.

In der Ruhe liegt die Kraft

Im Weißen Haus, ihrem neuen Arbeitsplatz, herrscht reges Treiben: Telefone klingeln, Mitarbeiter der Regierung eilen durch die Korridore – nur die Chefin behält die Ruhe. Von ihrem Mann Francis (Kevin Spacey) fehlt jede Spur. Nicht einmal sein Porträt hängt im Flur des Weißen Hauses neben all den anderen Staatsoberhäuptern des Landes.

Keine Spur von Kevin Spacey

Wie die "House of Cards"-Macher den Abgang von Kevin Spacey aus der Serie geplant haben, ist bisher noch ungewiss. Sicher ist nur, dass er offenbar keinen Auftritt in Staffel 6 haben wird – nicht einmal kurz zu Beginn. Der Fokus wird ausschließlich auf Claire Underwood und ihrem Posten als First Lady liegen.

"Hail to the Chief!"

Am Ende des kurzen Clips erscheinen die Worte "Hail to the Chief", der offizielle Präsidentensalut in den USA. Der Weg für einen (politischen) Wandel ist somit geebnet – bleibt abzuwarten, was Claire daraus macht.

Sendehinweis
Bisher gibt es noch keinen Starttermin für Staffel 6 von "House of Cards".

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben