menu

Im "Hobbs & Shaw"-Trailer knallt's gewaltig – an allen Fronten

Na toll! Im mit Spannung erwarteten Trailer zu "Hobbs & Shaw" müssen ausgerechnet die beiden verfeindeten Sturköpfe zusammenarbeiten, um der drohenden Gefahr in Form von Brixton das Handwerk zu legen. Doch für fetzige Sprüche bleibt trotzdem Zeit!

Eines wird im "Hobbs & Shaw"-Trailer schnell klar: An Action mangelt es dem "Fast & Furious"-Spin-off nicht. Dafür sorgen die beiden Haudegen Dwayne Johnson und Jason Statham mit vollem Körpereinsatz.

"Bad Guy"-Brixton mutiert zum Übermensch

Das ist aber auch bitter nötig, denn mit Brixton (Idris Elba) haben Luke Hobbs und Deckard Shaw eine echt harte Nuss als Gegner. Als hätte er im Adamantium-Bad von Wolverine gesessen, scheint Brixtons Skelett manipuliert und verbessert worden zu sein. Kugeln können ihm nichts mehr anhaben und überirdisch stark ist er zudem auch noch.

Zwei Streithähne in "Hobbs & Shaw" sorgen für Unterhaltung

Ausgerechnet die "eiskalte Prügelmaschine" Hobbs und das "Problem der Reichen" Shaw sollen den Übermenschen aufhalten. Dass sich die beiden nicht ausstehen können und sich vor ihrem Chef lauthals beschimpfen, ist da nicht gerade von Vorteil.

Hobbs rettet die Welt ... schon wieder!

Aber hey, immerhin ist Hobbs an Bord und der ist der Weltenretter schlechthin, wie er selbstsicher im Trailer anmerkt. In seinen "Fast & Furious"-Auftritten hat er immerhin schon genug Erfahrung gesammelt, weshalb es kein Problem für ihn darstellt, auch ein viertes Mal für Weltfrieden zu sorgen. Na, wenn es sonst nichts ist? Doch gegen die stählerne Faust von Brixton kann selbst er nichts mehr ausrichten ...

Kinostart
Den verbalen Schlagabtausch zwischen den beiden Muskelpaketen können wir uns am dem 1. August im Kino ansehen, wenn "Hobbs & Shaw" durchstartet.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Fast & Furious: Hobbs And Shaw (Spin-off)

close
Bitte Suchbegriff eingeben