menu

Im neuen "Meisterdetektiv Pikachu"-Trailer herrscht dicke Luft

Pikachu geht bald auf Verbrecherjagd.
Pikachu geht bald auf Verbrecherjagd.

Vor zwei Monaten kam der erste offizielle Trailer zu "Meisterdetektiv Pikachu" raus, doch seitdem ist es still um den gelben Flauscheball geworden. Das ändert sich nun mit einem weiteren Clip, der endlich neues Filmmaterial zeigt.

Der Anfang des "Meisterdetektiv Pikachu"-Clips ist eigentlich nur noch mal eine Rückblende auf den ersten offiziellen Trailer. Die Szene, in der Tim Goodman (Justice Smith) verzweifelt seine Mitmenschen fragt, ob sie Pikachu reden hören können, ist bereits bekannt.

Noch mehr Pokémon im "Meisterdetektiv Pikachu"-Clip

Doch was danach kommt, ist komplett neu. Nachdem es im ersten Trailer schon jede Menge Pokémon zu sehen gab, taucht nun auch noch ein ziemlich eigenwilliger (und grimmiger) Snubbull auf. Ansonsten gibt es ein kurzes Wiedersehen mit Pantimos, Glurak und Enton.

Das Beste kommt zum Schluss

Die humorvolle Dynamik zwischen Meisterdetektiv Pikachu und Tim kommt allerdings erst gegen Ende des Trailers vollends zum Tragen – bei einem Pups-Witz: "Still, aber tödlich", merkt das kleine gelbe Pokémon an und fächert seinem Kumpel einen Hauch seiner luftigen Kreation zu. "Entschuldigung, aber mein Bauch rumort nach all dem Kaffee ziemlich stark."

Wie heißt es doch so schön? Jedes Böhnchen gibt ein Tönchen. Das scheint bei Pikachus wohl auch für Kaffeebohnen zu gelten ...

Sendehinweis
In Deutschland starten Tim und Pikachu ab dem 9. Mai in ihr erstes großes Abenteuer.

Das sagt Christin:
An mir ist der Pokémon-Hype damals komplett vorbeigegangen. Trotzdem haben es die Trailer und Clips irgendwie geschafft, dass ich tierisch Lust habe, mir "Meisterdetektiv Pikachu" im Kino anzusehen. Pika, Pika!
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Pokémon Meisterdetektiv Pikachu

close
Bitte Suchbegriff eingeben