menu

In letzter Minute: "Mulan" ist auch über Amazon-Fire-Geräte abrufbar

Ehre für Disney: "Mulan" startet auf allen Geräten durch.
Ehre für Disney: "Mulan" startet auf allen Geräten durch. Bild: © Disney 2019

Das Warten hat ein Ende: Seit dem 4. September ist die Realverfilmung "Mulan" für Disney+-Abonnenten verfügbar, die sich einen VIP-Zugang kaufen. Dank eines Deals mit Amazon können die Abenteuer der chinesischen Heldin nun auch direkt auf Amazon-Fire-Devices erworben werden.

Der Vertrag wurde laut Deadline in letzter Minute geschlossen und macht es Besitzern eines Amazon-Fire-TVs oder Fire-Tablets sehr viel leichter, den Premiumtitel abzurufen.

Kein Umweg mehr über die Website

Auch vor dem Abschluss des Deals wäre es für Nutzer von Fire-TV-Geräten möglich gewesen, "Mulan" auf den Devices zu gucken, aber umständlicher. Es wäre nötig gewesen, den Titel auf der Disney+-Website zu erwerben, um ihn auf dem TV oder Tablet sehen zu können. Dieser Umweg fällt jetzt weg. Nun kann "Mulan" direkt innerhalb der Disney-App auf den Amazon-Devices gekauft werden.

"Mulans" langer Weg zu Disney+

Ursprünglich sollte "Mulan" im März 2020 in den Kinos starten, wurde aufgrund der andauernden Corona-Pandemie jedoch zunächst in den Juli und dann August verschoben. Schließlich entschlossen sich die Verantwortlichen, "Mulan" direkt auf Disney+ zu veröffentlichen. Um zumindest einen Teil der Produktionskosten wiedereinspielen zu können, allerdings gegen eine VIP-Kaufoption von einmalig 21,99 Euro. Wer etwas mehr Geduld hat, kann sich diese Kosten jedoch sparen. Am 4. Dezember wird "Mulan" zur regulären Bibliothek von Disney+ hinzugefügt und ist damit ohne zusätzliche Kosten abrufbar.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Mulan

close
Bitte Suchbegriff eingeben