News

Incredible! "Die Unglaublichen 2" knacken jetzt schon Kinorekorde

Die Unglaublichen 2" rollen der Konkurrenz einfach davon.
Die Unglaublichen 2" rollen der Konkurrenz einfach davon. (©Pixar 2018)

Sie machen ihrem Namen wirklich alle Ehre: Mit "Die Unglaublichen 2" meldet sich Heldenfamilie Parr wahrlich kühn auf den Kinoleinwänden zurück. Und dass ihr Comeback gelungen ist, ist noch eine große Untertreibung, denn der Pixar-Film knackt einen Rekord nach dem anderen.

Zwar wiesen die erfolgreichen Previews und Vorhersagen schon daraufhin, dass Mr. Incredible und Elastigirl es nach wie vor drauf haben, doch das Einspielergebnis für das Startwochenende in den USA übersteigt alle Erwartungen. 

Besserer Kinostart als bei "Findet Dorie" und "Die Schöne und das Biest"

Ganze 180 Millionen US-Dollar spielte das Disney-Pixar-Abenteuer in der US-Heimat ein. Voraussagen rechneten "nur" mit 125 bis 140 Millionen US-Dollar. Damit scheuchen die Parrs einen großen Fisch im Disneybecken auf, denn bislang konnte "Findet Dorie" mit 135 Millionen US-Dollar den erfolgreichsten Kinostart für einen Animationsfilm für sich verbuchen.

Doch nicht nur in dieser Sparte setzt sich die "Unglaublichen 2" durch. Im Bereich PG-Rating, also bedingt jugendfreien Filmen, kicken die Parrs auch den bisherigen Rekordhalter vom Thron: "Die Schöne und das Biest" zauberte 2017 zwar stattliche 174 Millionen US-Dollar an Einnahmen aus dem Hut, doch das überbieten die Parrs locker.

"Die Unglaublichen 2" auch im Ausland erfolgreich

Außerhalb der USA läuft es für "Die Unglaublichen 2" auch nicht übel. So wurden an ausländischen Märkten schon 50 Millionen US-Dollar eingespielt. Das bedeutet, insgesamt erwirtschaftete das Sequel bereits 231 Millionen US-Dollar. Und in vielen Ländern – so auch in Deutschland – läuft der Animationsfilm derzeit noch nicht mal.

Bleibt die Faszination für die Superheldenfamilie erhalten, rechnet Box Office Mojo damit, dass die unglaublichen Bewohner von Metroville auch die 500-Millionen-Hürde knacken werden. Das würde "Die Unglaublichen 2" zum erfolgreichsten Animationsfilm aller Zeiten machen. Derzeit verteidigt noch "Findet Dorie" mit internationalen Einnahmen von 486 Millionen US-Dollar den Thron.

Kinostart
Bis wir hierzulande unser Scherflein zu diesem Erfolg beitragen können, dauert es noch etwas. Erst am 27. September startet "Die Unglaublichen 2" seinen Siegeszug in Deutschland.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben
close
TURN ON Logo

Deine Meinung ist uns wichtig!

Wir wollen TURN ON weiter verbessern und möchten wissen, was du als Leser über TURN ON denkst. Nimm dir fünf Minuten Zeit und nimm an unserer Umfrage teil. Hilf uns, uns noch weiter zu verbessern.

Teilnehmen