News

"Indiana Jones 5" mit Harrison Ford kommt 2019 in die Kinos

Indiana Jones bekommt ein fünftes Abenteuer spendiert.
Indiana Jones bekommt ein fünftes Abenteuer spendiert. (©picture-alliance / Mary Evans Picture Library 2016)

Der Traum vieler Indy-Fans wird wahr: "Indiana Jones 5" wird tatsächlich produziert – und Harrison Ford wird auch wieder mit an Bord sein.

Am 19. Juli 2019 soll ein neuer "Indiana Jones"-Film in die Kinos kommen. Das bestätigte Disney nach monatelangen Gerüchten am Dienstag offiziell in einer Pressemitteilung. Die vielleicht wichtigste Info für Fans des Archäologen mit der Peitsche: Harrison Ford wird tatsächlich wieder den ikonischen Hut aufsetzen. Der Schauspieler hatte zuletzt bereits in "Star Wars: Das Erwachen der Macht" bewiesen, dass er auch mit 73 Jahren noch lange nicht zum alten Eisen gehört.

Steven Spielberg übernimmt erneut die Regie

Die Regie bei "Indiana Jones 5" wird erneut Steven Spielberg übernehmen – wie bereits bei den vier Vorgängern. Die Produzenten Kathleen Kennedy und Frank Marshall waren ebenfalls bereits bei früheren Indy-Filmen dabei. Einen konkreten Titel hat der Streifen allerdings noch nicht.

Der erste Indiana Jones-Teil "Jäger des Verlorenen Schatzes" stammt von 1981, im Jahr 1984 folgte "Indiana Jones und der Tempel des Todes". Der dritte Teil "Indiana Jones und der letzte Kreuzzug" kam 1989 in die Kinos. Danach war fast 20 Jahre Pause – ehe "Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels" 2008 herauskam – und bei Indy-Fans eher ein gespaltenes Echo hervorrief. Bleibt zu hoffen, dass Spielberg bei "Indiana Jones 5" eher wieder an den Ton der ersten drei Teile anknüpfen kann.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben