menu

"Infinity Saga"-Trailer zum geplanten Marvel-Boxset enthüllt

In etwas mehr als einem Jahrzehnt bescherte Marvel Studios seinen Fans satte 23 Filme, die zusammen die erste Saga des Marvel Cinematic Universe bilden: die "Infinity Saga". Die Blockbuster dieser Kino-Ära sollen in naher Zukunft in einem gesammelten Heimkino-Boxset erscheinen. Als Vorgeschmack darauf gibt es nun den "Infinity Saga"-Trailer zu sehen.

Der Clip feierte bereits im Juli auf der San Diego Comic-Con 2019 Premiere. Doch erst jetzt hat der Trailer zur "Infinity Saga" seinen Weg ins Netz gefunden. Darin blickt "Iron Man himself", Robert Downey Jr., als Stimme aus dem Off auf "die Welt, jetzt ein Universum" zurück, das Marvel Studios geschaffen hat.

Heimkino-Collection mit weiteren Deleted Scenes?

Bislang wurde kein Release-Termin für das umfassende "Infinity Saga"-Boxset bekannt gegeben. Schenkt man jedoch Kevin Feige Glauben, dürfte sich das Warten lohnen. Der Boss der Marvel Studios teasert zahlreiche weitere gelöschte Szenen an. "Ich gehe davon aus, wenn du dein Geld ausgibst, um ein Boxset mit allen Filmen darin zu kaufen, bist du ein Fan. Und es würde mehr als nur ein paar wirklich, wirklich schlechte Szenen brauchen, um das zu ändern", witzelt Feige im Interview mit dem Empire Magazine.

"Ich mag es, diese Szenen zu teilen", so Feige in Bezug auf die gelöschten Szenen aus "Avengers: Endgame", die bereits auf YouTube veröffentlicht wurden. Es gäbe allerdings durchaus Szenen, die eigentlich niemand sehen sollte. Aber: "Wir haben gerade erst darüber diskutiert, dass wir jetzt auch einige unserer Momente zeigen können, auf die wir weniger stolz sind."

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Marvel

close
Bitte Suchbegriff eingeben