News

Ist "Blade Runner 2049" nur der Anfang einer neuen Filmreihe?

Wenn es um Sequels seiner erfolgreichsten Filme geht, hat Filmemacher Ridley Scott (l.) noch lange nicht genug.
Wenn es um Sequels seiner erfolgreichsten Filme geht, hat Filmemacher Ridley Scott (l.) noch lange nicht genug. (©Sony Pictures Releasing 2017)

Ein Sequel kommt selten allein: Ridley Scott könnte sich offenbar vorstellen, sein "Blade Runner"-Universum nach "Blade Runner 2049" noch weiter auszubauen. Sein Vorbild: eine andere populäre Science-Fiction-Saga.

Darüber, ob ein Kultfilm wie "Blade Runner" überhaupt noch eine Fortsetzung braucht, sind die Meinungen bei Fans traditionell gespalten. Für Ridley Scott, den Schöpfer des ikonischen Sci-Fi-Films steht dagegen fest: Die düstere Welt der Replikanten hat das Potenzial zu einem ganzen Film-Franchise. Das im Oktober startende Sequel "Blade Runner 2049" soll dabei nur der Anfang sein.

"Blade Runner"-Universum: "Star Wars" als Vorbild

In einem Interview zum 35-jährigen Geburtstag des Originals plauderte Ridley Scott über die Zukunft seiner düsteren Zukunftsvision und war dabei überraschend deutlich. Auf die Frage des Magazins IGN, ob "Blade Runner" ähnlich wie Scotts "Alien"-Franchise zum Zentrum einer großen Filmwelt werden könnte, antwortete er: "Ja. Ich glaube, das ist etwas, das ["Star Wars"-Schöpfer] George [Lucas] immer bewiesen hat: Es gibt immer noch mehr zu erzählen."

Schon die neuen "Alien"-Sequels seien von dem Gedanken getragen, ein ähnliches Universum wie die "Star Wars"-Filme zu schaffen. "Früher hatte ich nicht viel für Fortsetzungen übrig", sinnierte er in dem Interview. "Aber plötzlich hab ich gemerkt: Das ist dämlich."

Kommt nach "Blade Runner 2049" ein Crossover mit "Alien"?

Konkrete Pläne für eine weiteren "Blade Runner"-Film nach "Blade Runner 2049" scheint es allerdings noch nicht zu geben. Ridley Scott äußerte sich aber noch zu einer bei Fans populären Theorie, nach der "Blade Runner" und "Alien" im selben Universum angesiedelt sind. "'Alien' spielt im Weltraum und 'Blade Runner' auf der Erde. Vermutlich ist das ein ziemlich guter Grund, um die Erde zu verlassen", gab er etwas kryptisch zu Protokoll. Kommt also demnächst die große Zusammenführung beider Franchises? Warten wir's ab ...

Zunächst startet mit "Blade Runner 2049" am 5. Oktober 2017 der nächste Teil der dystopischen Sci-Fi-Saga in den Kinos. 

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben