Ist Peter Jackson bei der "Herr der Ringe"-Serie mit an Bord?

Wird Peter Jackson sein geballtes Mittelerde-Wissen für die "Herr der Ringe"-Serie zur Verfügung stellen?
Wird Peter Jackson sein geballtes Mittelerde-Wissen für die "Herr der Ringe"-Serie zur Verfügung stellen? (©picture alliance/AP Photo 2018)
Christin Ehlers Würde ein "König der Löwen"-Remake mit Benedict Cumberbatch notfalls aus eigener Tasche zahlen.

Bekommt die geplante "Herr der Ringe"-Serie etwa prominenten Zuwachs? Niemand Geringeres als Peter Jackson, der Regisseur der Fantasy-Trilogie, soll für Amazon von großem Interesse sein. Wird er etwa bei der geplanten Mammutproduktion mitmischen?

Langsam wird es Zeit, dass die "Herr der Ringe"-Serie Fahrt aufnimmt. Zwar wissen wir, dass das ambitionierte Projekt, das Millionen verschlingen wird, kommt. Doch wann oder mit wem ist noch ein großes Rätsel.

Unterstützung von "Herr der Ringe"-Profi Peter Jackson?

Die "Herr der Ringe"-Fanseite TheOneRing.net will nun Informationen erhalten haben, dass Amazon in Kontakt mit Peter Jackson stehen soll. Offenbar möchte Amazon mit Leuten an der Serie arbeiten, die in ihrem Bereich echte Kenner sind – und sich im Idealfall auch noch mit Mittelerde auskennen. Und einer auf eben dieser Liste von potenziellen Kandidaten soll "Herr der Ringe"-Regisseur Peter Jackson sein.

Bisher ist nur bekannt, dass die "Herr der Ringe"-Serie ein Prequel zur Filmtrilogie bzw. den Büchern werden soll. Welcher Teil des gesamten Fantasy-Universums, das J.R.R. Tolkien geschaffen hat, thematisiert werden könnte, wird derzeit offenbar diskutiert.

Mammutprojekt von Amazon

Es wird jedoch langsam Zeit, dass Amazon das Projekt weiter vorantreibt. Nachdem der Konzern die Rechte an der Serie für 250 Millionen US-Dollar erworben hat und The Hollywood Reporter damit rechnet, dass die gesamte Produktion locker über eine Milliarde US-Dollar verschlingen könnte, tut sich darüber hinaus herzlich wenig. Weiterhin zum Deal gehörte die Ansage, dass die erste Staffel innerhalb von zwei Jahren in Produktion gehen müsse.

Die Zeit läuft also. Amazon sollte sich langsam entscheiden, welche Geschichte sie in der "Herr der Ringe"-Serie erzählen möchten – und vor allem mit wem, sowohl vor als auch hinter der Kamera.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Primetime

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben