menu

It's-a me, Mario! Der Kinostart des kultigen Klempners steht fest

Demnächst will Super Mario die Kinoleinwände erobern.
Demnächst will Super Mario die Kinoleinwände erobern.

Seit im November 2017 zuletzt vom "Super Mario"-Film die Rede war, wurde es still um das Projekt. Doch im stillen Kämmerlein wurde fleißig weiter am Vorhaben gebastelt, denn Nintendo hat nun endlich verraten, wann der Animationsspaß in den Kinos anlaufen wird.

Im Zuge der Vorstellung ihrer Bilanzen hat Nintendo einen Ausblick auf kommende Projekte gegeben. So wurden nicht nur neue Games und Themenparks vorgestellt, auch der geplante Animationsfilm wurde thematisiert.

"Super Mario" will Herzen der Kinogänger erobern

Demnach soll der Film über den beliebten Klempner mit der roten Mütze 2022 in den Kinos zu erwarten sein. Klingt nach einer ganz schön langen Zeit bis dahin, allerdings will Nintendo in Zusammenarbeit mit Illumination Entertainment etwas ganz Besonderes auf die Beine stellen. Letztere zeichnen unter anderem für Kinohits wie "Minions" oder "Der Grinch" verantwortlich.

Sorgfältige Planung von Nintendo

Als Co-Produzent ist auch Shigeru Miyamoto mit an Bord. Von ihm stammen unter anderen die Spieleklassiker "Super Mario", "The Legend of Zelda" oder "F-Zero". Somit dürfte er ein ganz genaues Auge darauf haben, dass der Animationsfilm den einmaligen Charakter von Super Mario einfängt.

Bereits 1993 gab es einen Versuch, Super Mario von der Konsole auf die große Leinwand zu katapultieren – was jedoch kläglich gescheitert ist. Auf Rotten Tomatoes wird der Film mit einem Rating von 14 Prozent geführt, auf IMDb erreicht er nur vier von zehn möglichen Sternen. Bleibt zu hoffen, dass es Super Mario in animierter Form zu mehr Erfolg bringen wird.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Animationsfilm

close
Bitte Suchbegriff eingeben