J.J. Abrams schwärmt von "Cloverfield 4" – und erklärt Netflix-Coup

Was erwartet uns in "Cloverfield 4"?
Was erwartet uns in "Cloverfield 4"? (©Netflix 2018)
Daniela Li Träumt von der "Walker Stalker Cruise" – oder einem Urlaub in Hauros wandelndem Schloss.

Mit "Cloverfield 3" hat sich Produzent J.J. Abrams in den Augen vieler Zuschauer nicht gerade mit Ruhm bekleckert. Doch mit "Cloverfield 4" steht ja bereits das nächste Sequel quasi in den Startlöchern. Und mit dem will Abrams die Fans so richtig umhauen – nur wie?

In Sachen "Cloverfield"-Franchise jagt dieses Jahr eine Überraschung die Nächste. Erst landet "Cloverfield 3" quasi zeitgleich mit dem ersten Trailer zum Film unangekündigt auf dem Streaming-Dienst Netflix. Dann erfahren wir, dass mit "Overlord" bereits das nächste Sequel im Kasten ist. Von dem verspricht Produzent J.J. Abrams jetzt, dass sich Fans auf einen "verrückt guten" Film einstellen dürfen.

J.J. Abrams und der Spaß mit dem Überraschungsmoment

Im Gespräch mit Digital Spy erklärte der Filmemacher zunächst den überraschenden Schachzug, "Cloverfield 3" unangekündigt auf Netflix zu veröffentlichen. Dabei beharrte Abrams darauf, dass das absolut nicht der Qualität des Films geschuldet gewesen sei. "Es erschien mir einfach nicht spaßig, 'The Cloverfield Paradox' zu veröffentlichen, wenn jeder weiß, dass es passieren wird. Den Film so zu veröffentlichen, wie wir es getan haben, fühlte sich für mich wie der Grundgedanke dieser Filme und des ganzen Franchise an."

Und weil Abrams so ein Fan des Überraschungsmoments ist, hält er sich auch in Bezug auf "Cloverfield 4" eher bedeckt. "Zu verraten, was der nächste 'Cloverfield'-Film sein wird, und worum es darin geht, geht deshalb gegen meine Intuition", so Abrams.

"Cloverfield 4" wird großartig

Ein bisschen was ließ sich der Produzent dann aber doch entlocken. "'Overlord' ... Das ist zu allererst ein Film, von dem ich kaum erwarten kann, dass ihr ihn zu sehen bekommt. Regisseur Julius Avery hat einen großartigen Job gemacht. Aber was die Details angeht, naja, ihr werdet schon sehen. Aber es ist wirklich ein verrückter Film."

Kinostart
"Cloverfield 4" aka "Overlord" soll am 26. Oktober 2018 in den US-Kinos durchstarten. Das genaue Startdatum für Deutschland steht bisher noch nicht fest.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Primetime

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben