News

Jack Ryan nimmt es in der Actionserie mit Terrornetzwerk auf

Jack Ryan ist wieder da! Aber anders als bisher. Denn dieses Mal kehrt die Figur von Schriftsteller Tom Clancy als Serienheld zurück – und das noch in diesem Jahr, wie nun bekannt wurde.

Moment, Jack Ryan? Da war doch was ... Gab es da nicht schon mal einen Film? Ganz genau. 2014 schlüpfte Chris Pine in "Jack Ryan: Shadow Recruit" in die Rolle des CIA-Analysten. Nun ist es John Krasinski ("The Office") der Jack Ryan ein neues Profil verpasst und den Helden ins Serienformat verfrachtet.

Amazon-Serie startet im August

Seit 2016 ist bekannt, dass es eine Serie zu der von US-Autor Tom Clancy erfundenen Figur geben wird. Dank des ersten Teaser-Trailers wissen wir nun auch, dass die Serie am 31. August dieses Jahres starten wird – und zwar auf der Streaming-Plattform Amazon Prime Video.

Angeblich soll die Serie an die Filme mit Harrison Ford als Jack Ryan angelehnt sein. Die Hollywoodlegende verkörperte den CIA-Analysten 1994 in "Das Kartell" sowie 1992 in "Die Stunde der Patrioten".

Jack Ryan bekämpft den Terror

In der Amazon-Serie spielt John Krasinski einen vergleichsweise jungen Jack Ryan, der bei der CIA seine Karriere als Analyst am Schreibtisch beginnt. Dabei kommt er aber seltsamen Banktransfers auf die Schliche, denen er nachgeht. Dafür muss er jedoch sein sicheres Büro verlassen und findet sich nur kurze Zeit später mitten in einem Katz-und-Maus-Spiel durch ganz Europa und den Mittleren Osten wieder. Hinter den Transaktionen steckt offenbar eine Terrorgruppe, die einen Angriff im großen Maßstab auf die USA plant.

Sendehinweis
"Jack Ryan" startet am 31. August als Serie auf Amazon Prime Video.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben