menu

"James Bond 25": Christoph Waltz als Blofeld am Set gesichtet

james bond-christoph waltz-blofeld
Willkommen zurück, Mister Blofeld!

Den eigentlichen Gegenspieler in "James Bond 25" wird Rami Malek spielen, so viel ist sicher. Wie nun allerdings bekannt wurde, wird auch Christoph Waltz in seiner Rolle als Blofeld wieder mit von der Partie sein.

Der österreichische Schauspieler wurde nämlich bei den "James Bond 25"-Dreharbeiten gesichtet. Und die Reaktion von Christoph Waltz auf einen Besucher macht klar, dass er nicht nur zu Besuch dort war.

Christoph Waltz in geheimer Mission

Das berichtet der Entertainment-Kolumnist Baz Bamigboye von der Daily Mail exklusiv auf Twitter. Christoph Waltz wurde demnach in den Pinewood Studios gesichtet, wie er einige Szenen drehte. Ein Besucher beobachtete ihn dabei, woraufhin der Schauspieler zu ihm gegangen sei und gesagt habe: "Sie haben mich nie gesehen."

Was macht Blofeld in "James Bond 25"?

Zuletzt hatten wir Christoph Waltz als Ernst Stavro Blofeld 2015 in "Spectre" gesehen. Er war der Gründer der titelgebenden kriminellen Organisation. Wie Blofeld in "James Bond 25" eingebunden wird, ist derzeit aber unklar. Da schon sein Erscheinen nicht geheim gehalten werden konnte, dürften die Verantwortlichen umso mehr bemüht sein, dass dieser Teil der Geschichte bis zum Kinostart ein gut gehütetes Geheimnis bleibt.

Kinostart
"James Bond 25" startet am 9. April 2020 in den deutschen Kinos.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema James Bond 25

close
Bitte Suchbegriff eingeben