"James Bond 25": Danny Boyle ist heißer Kandidat für den Regieposten

Grund zur Freude: Danny Boyle könnte bald 007 inszenieren.
Grund zur Freude: Danny Boyle könnte bald 007 inszenieren. (©picture alliance/AP/Invision 2018)
Meliha Dikmen Gruselt sich auch bei FSK-12-Filmen.

Schon 2019 soll 007 in "James Bond 25" erneut für seine Majestät im Einsatz sein. Doch während Daniel Craig nach langem Hin und Her endlich zu einer Rückkehr in den Schoß des MI:6 überredet werden konnte, fehlt nach wie vor ein Regisseur für das Sequel. Einen heißen Kandidaten gibt es nun jedoch offenbar.

So soll Danny Boyle ("Trainspotting") weit oben auf der Liste der Wunschkandidaten für den Regieposten stehen, wie Variety exklusiv berichtet.

Danny Boyle hat großes Interesse am Franchise

Allerdings wurde dem britischen Regisseur, der für "Slumdog Millionaire" den Oscar gewann, noch kein formales Angebot gemacht. Die Chancen, dass er es mit den passenden Konditionen annehmen würde, stehen jedoch gut. Boyle habe großes Interesse an dem Projekt und wollte schon immer bei einem Bond-Film Regie führen, heißt es. Die Studios MGM und Eon, unter deren Fittichen das Franchise produziert wird, haben Boyle schon seit Längerem auf dem Schirm. So war der Brite offenbar auch für die beiden Vorgänger "Skyfall" und "Spectre" im Gespräch. Beide wurden mit großem Erfolg von Sam Mendes umgesetzt, der jedoch nicht mehr zur Verfügung steht.

Suche nach einem bekannten Regisseur für "James Bond 25"

Offenbar lassen sich die Macher bei der Wahl des richtigen Regisseurs nicht hetzen. Noch bevor Daniel Craig offiziell bei "James Bond 25" an Bord war, wurden letzten Sommer Gespräche mit Yann Demange ("71"), Denis Villeneuve ("Arrival") und David Mackenzie ("Hell Or High Water") geführt. Von den Dreien war offenbar Demange ein heißer Kandidat. Inzwischen sind MGM und Eon jedoch auf der Suche nach einem bekannteren Regisseur. Fan-Favorit Christopher Nolan hat derzeit schon ausgeschlossen, dass er den Regieposten übernimmt. Mit Boyle würde sich das Franchise einen erstklassigen Regisseur sichern, der mit seinem ganz eigenen Stil frischen Wind in die Filmreihe bringen könnte.

Kinostart
"James Bond 25" soll an einem noch unbestimmten Termin 2019 in die Kinos kommen.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Primetime

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben