menu

"James Bond 25": So klingt der Titelsong von Billie Eilish

Kein Bond-Film ohne Bond-Song! Das Titellied für den neuen Film der Agenten-Reihe liefert Pop-Nachwuchs Billie Eilish. "No Time to Die" setzt auf die markante Stimme der 18-Jährigen, Klavier und natürlich die unverwechselbaren Bond-Harmonien.

Billie Eilish räumt gerade alles ab: In den Charts ist sie Dauergast, kürzlich hat sie fünf Grammys eingeheimst, jetzt stellt sie den offiziellen Song zum neuen 007-Film "Keine Zeit zu sterben". Angekündigt wurde der Titeltrack von der jüngsten Bond-Sängerin aller Zeiten schon vor einigen Wochen, jetzt ist er überall verfügbar.

Billie Eilish – "No Time To Die"

Prominenz am Mikro und im Studio

Wer Adeles "Skyfall" mochte, wird auch mit "No Time to Die" etwas anfangen können. Der neue Bond-Song ist wieder eine schleppende Klavier-Ballade, in der Billie Eilishs Stimme den meisten Raum bekommt. Der Bond-Tradition zollt das Stück natürlich auch Tribut: 007-Kenner hören an mehreren Stellen die berühmten Tonfolgen und spannungsgeladenen Akkorde, die mit dem britischen Agenten untrennbar verbunden sind.

Neben der Sängerin protzt der Song noch mit weiterer Musik-Prominenz: Filmmusik-Star Hans Zimmer steuert die Orchester-Arrangements bei, Johnny Marr von der Indierock-Legende The Smiths spielt E-Gitarre. Billie Eilishs Bruder Finneas O'Connell, der die Songs seiner Schwester mit ihr zusammen schreibt und sie produziert, ist auch hier als Co-Autor und Co-Produzent beteiligt.

Ein Song für eine neue Bond-Generation?

Bond-Regisseur Cary Joji Fukunaga freut sich in einem Statement (via Polygon) über die musikalische Visitenkarte seines Films: "Nur wenige Auserwählte dürfen einen Bond-Song aufnehmen. Ich bin ein riesiger Fan von Billie und Finneas. Ihre kreative Integrität und ihr Talent suchen Ihresgleichen. Ich freue mich darauf, dem Publikum zu zeigen, was sie mitbringen – eine neue Perspektive mit einer Stimme, die noch für Generationen nachhallen wird."

Große Worte über ein Lied. Mal sehen, ob der 25. Bond-Film da auch mithalten kann.

Kinostart
"James Bond: Keine Zeit zu sterben" läuft am 2. April in den deutschen Kinos an.
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema James Bond 25

close
Bitte Suchbegriff eingeben