News

"James Bond 25": Übernimmt Christopher Nolan den Job?

Übernimmt Christopher Nolan nun "Bond 25" oder nicht?
Übernimmt Christopher Nolan nun "Bond 25" oder nicht? (©picture alliance/AP/Invision 2017)

Um "James Bond 25" herrscht aktuell eine Riesenverwirrung: Wer wird denn nun beim neuesten Bond-Film Regie führen? Erst sah es so aus, als wäre die Katze aus dem Sack und Christopher Nolan würde den Job übernehmen. Dann hieß es aber auch schon wieder: "Kommando zurück!"

Nachdem die Filmdatenbank IMDb das Schlagwort "Bond 25" unter den kommenden Produktionen von Syncopy, der Produktionsfirma von Christopher Nolan ("Dunkirk", "Inception") gelistet hatte, machten sich Fans bereits Hoffnungen, zumal die Zuständigen das Listing auf Anfrage auch noch bestätigten. Doch dann wurde der neue "James Bond" doch wieder entfernt – die Frage nach dem Regisseur scheint also weiter ungeklärt zu sein.

Christopher Nolan – der perfekte Regisseur für "James Bond"?

Das ändert aber nichts an der Tatsache, dass viele Fans den Regisseur online als den perfekten Kandidaten für "Bond 25" feiern. Auch das Magazin Indiewire betont, Christopher Nolan sei genau der Richtige, um die Filmreihe über den Agenten in den Diensten Ihrer Majestät neu zu erfinden. "Nolan ist einer der wenigen Regisseure, die spektakuläre Action und Intimität genauso gut ausbalancieren können, wie einen komplexen Plot und tiefgründige Charaktere", befindet das Portal. "[James Bond] ist nicht nur fällig für ein Reboot. Er ist fällig, neu erfunden zu werden, und Nolan würde einen kreativen Ansatz finden, diese ikonische Welt wieder aufzubauen."

"Ich liebe die 'Bond'-Filme, seit ich ein Kind war"

Auch wenn es sich bei dem Listing also um eine Fehlmeldung gehandelt hat, wäre Christopher Nolan durchaus ein ernst zu nehmender Kandidat für den Regiestuhl. In der Vergangenheit hat er bereits mehrfach betont, wie gerne er einen Bond-Film machen würde. "Ich liebe die '[James] Bond'-Filme schon, seit ich ein Kind war. Für mich drehen sie sich immer um die Ausdehnbarkeit des Kinos. Die ersten Bond-Filme haben unendliche Möglichkeiten für die Welt, die sie erschaffen haben, eröffnet. Ich würde es lieben, einen Bond-Film zu machen", zitiert Deadline ein BBC-Interview des Regisseurs. Ob dann wohl auch Nolans Stammdarsteller Tom Hardy als James Bond mit an Bord wäre?

Neueste Artikel zum Thema 'James Bond 25'

close
Bitte Suchbegriff eingeben