News

"James Bond"-Revolution! Wird Daniel Craig von Frau abgelöst?

So wird James Bond in Zukunft wohl nicht mehr aussehen.
So wird James Bond in Zukunft wohl nicht mehr aussehen. (©20th Century Fox Home Entertainment 2017)

In "James Bond 25" wird Daniel Craig nach langem Hin und Her ein letztes Mal in die Rolle des britischen Geheimagenten schlüpfen. Doch was kommt danach? Das fragen sich offenbar auch viele Fans und fordern nichts Geringeres, als eine Revolutionierung der Rolle!

Geht es nach einer nicht geringen Anzahl an Fans, dann könnte der nächste James Bond so stark von der ursprünglichen Vorgabe von Autor Ian Fleming abweichen, wie noch nie da gewesen. Die sieht vor, dass der smarte Geheimagent hellhäutig, dunkelhaarig, hochgewachsen, schlank und eher kühl – also ganz wie von Sir Roger Moore einst verkörpert – sein sollte.

Was kommt nach "James Bond 25"?

Eine Vorgabe, von der Produzentin Barbara Broccoli bereits 2006 mit der Wahl von Daniel Craig als Geheimagent 007 deutlich abwich. Doch vielen Fans geht das noch längst nicht weit genug. Sie wünschen sich, dass der neue James Bond nicht länger von einem Weißen gespielt wird – oder einem Mann.

Ganz oben auf der Wunschliste vieler Fans stehen daher Idris Elba ("Der Dunkle Turm") und Charlize Theron ("Atomic Blonde") als zukünftige 007-Darsteller. Vorschläge, denen Produzentin Barbara Broccoli durchaus nicht abgeneigt ist. "Die Filme der 'James Bond'-Reihe tendieren dazu, den Zeitgeist widerzuspiegeln. Deshalb versuchen wir immer, bis an die Grenzen zu gehen. Alles ist möglich", erklärte Broccoli zu einem möglichen Neucasting im Gespräch mit Daily Mail.

Daniel Craig ist James Bond – und das ist auch gut so

Vorerst ist die Produzentin aber mehr als glücklich, Daniel Craig zu einem weiteren Auftritt als James Bond überredet zu haben. "Gerade jetzt haben wir Daniel Craig, und ich bin sehr glücklich mit ihm. Aber wer weiß, was die Zukunft bringen wird?"

Sehen wir also in wenigen Jahren einen dunkelhäutigen oder weiblichen Geheimagenten Ihrer Majestät fiese Bösewichte zur Strecke bringen? Zumindest Idris Elba rechnet sich selbst in dieser Frage offenbar keine Chancen aus. Und seine Kollegin Charlize Theron würde lieber dem muskulösen Elba den Vortritt lassen.

Kinostart
Vorerst dürfen sich die Fans auf ein letztes Wiedersehen mit Daniel Craig freuen. "James Bond 25" startet in den USA am 8. November 2019 im Kino. Wann der Film hierzulande die Leinwand erobert, steht derzeit noch nicht fest.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben