menu

James Cameron bestätigt: "Avatar 2" ist im Kasten, Teil 3 auch fast

Im Dezember 2022 heißt es: Auf nach Pandora!
Im Dezember 2022 heißt es: Auf nach Pandora! Bild: © WETA/20th Century Fox Home Entertainment 2017

Gute Neuigkeiten aus Neuseeland! James Cameron hat offiziell die Dreharbeiten zu "Avatar 2" beendet und sogar schon Teil 3 größtenteils im Kasten. Trotz der anhaltenden Corona-Pandemie ist der Regisseur aber guter Dinge, dass er seine Filme ohne weitere Verzögerungen zum Abschluss bringen kann.

Seit einiger Zeit befindet sich James Cameron mit seiner Crew in Neuseeland, um dort weiter an "Avatar 2" und "Avatar 3" zu arbeiten. Die Unternehmung scheint von Erfolg gekrönt zu sein, wie er nun in einem Video-Interview mit Arnold Schwarzenegger erklärt. Trotz der Verzögerungen, die die Corona-Pandemie mit sich gebracht hat.

Auch "Avatar 3" ist fast fertig

"Nun ja, COVID hat uns genauso wie alle anderen getroffen. Wir haben gut viereinhalb produktionsreiche Monate verloren", so Cameron. In der Folge haben er und sein Team sich dazu entschlossen, den angedachten Kinostart im Dezember 2021 um ein komplettes Jahr zu verschieben.

"Also, wo sind wir jetzt? Wir befinden uns aktuell in Neuseeland und drehen. Uns fehlen noch etwa zehn Prozent. Wir haben 'Avatar 2' zu 100 Prozent abgedreht und circa 95 Prozent von 'Avatar 3'. Wir sind also sehr glücklich, dass wir vor vielen Jahren Neuseeland als Produktionsland gewählt haben."

Glücklich, in Neuseeland zu sein

Im Vergleich zu anderen Ländern durften in Neuseeland vergleichsweise früh TV- und Filmproduktionen wieder aufgenommen werden. "Wir haben die Möglichkeit zu arbeiten, wir können drehen und wir haben ein mehr oder weniger normales Leben hier. Ich sehe also keine Probleme, die den Film verzögern könnten."

Arnie ans "Avatar"-Set eingeladen

Über den Inhalt der "Avatar"-Filme will James Cameron allerdings nichts verraten. "Ich kann Dir nichts über die Geschichte verraten, kann dir keine kleinen Detailhappen geben." Als Privatperson könne Arnold Schwarzenegger jederzeit vorbeikommen und James Cameron würde ihm alles zeigen. Aber nicht für die Öffentlichkeit: "Ich glaube an das Mysterium und die große Überraschung".

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Avatar 2

close
Bitte Suchbegriff eingeben