News

James Corden wird die Grammys 2017 moderieren!

Von der Late-Night-Bühne auf den Gala-Teppich: James Corden
Von der Late-Night-Bühne auf den Gala-Teppich: James Corden (©picture alliance/AP/Invision 2015)

James Corden ist als Host für die Grammys 2017 bestätigt worden. Er wird bei der 59. Vergabe des Musikpreises durchs Programm führen. Engagiert wurde er dank seines Formats "Carpool Karaoke".

Fünf Jahre lang hat Rapper und Schauspieler LL Cool J durch die Gala zur Verleihung des bedeutendsten amerikanischen Musikpreises geführt. Nun steht ein Wechsel am Mikrofon an: Late-Night-Talker und Komiker James Corden moderiert die Grammys 2017.

Mit "Carpool Karaoke" zu den Grammys 2017

Moderationserfahrung hat der 38-jährige Brite nicht nur dank seiner "The Late Late Show": In diesem Jahr führte er bereits beim renommierten Theater- und Musicalpreis Tony Award durch den Abend und wurde für seine Performance sehr gelobt. Dass er sich nun an den Grammys versuchen darf, liegt aber in erster Linie an seinem Format "Carpool Karaoke", bei dem Corden Musik-Promis wie Lady Gaga und die Red Hot Chili Peppers in seinem Auto durch die Stadt kutschiert und mit ihnen ihre größten Hits singt. "Dank 'Carpool Karaoke' haben wir alle unglaubliche Fahrten mit James unternommen und die Recording Academy freut sich, ihn mit seiner Leidenschaft für Musik – als Entertainer und als Fan – auf der Bühne der Grammys 2017 zu begrüßen", begründete Academy-Präsident Neil Portnow Cordens Verpflichtung gegenüber dem Entertainment-Magazin E! News.

James Corden fühlt sich "sehr geehrt"

Natürlich freut sich auch der frischgebackene Gastgeber des Abends auf die Grammys 2017: "Ich fühle mich sehr geehrt, die Grammys im nächsten Jahr moderieren zu dürfen", sagte Corden in einem Statement. "Das ist die größte und renommierteste Musikpreis-Show der Welt und ich habe unglaubliches Glück, Teil einer so unglaublichen Nacht sein zu dürfen." Die Gala findet am 12. Februar 2017 statt und wird live beim US-Fernsehsender CBS übertragen.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben