menu

Jamie Foxx spielt in Filmbiografie Box-Legende Mike Tyson

Jamie Foxx verkörpert die Box-Legende Mike Tyson.
Jamie Foxx verkörpert die Box-Legende Mike Tyson.

Es geht für Jamie Foxx in den Boxring: Der Hollywoodstar wird in einer geplanten Filmbiografie den ehemaligen Schwergewicht-Boxer Mike Tyson spielen.

Während eines Instagram-Live-Interviews mit Hollywood-Produzent Mark Birnbaum (via CNN) bestätigte Foxx, dass er Mike Tyson verkörpern wird. Das Projekt ist offenbar schon so weit fortgeschritten, dass der Oscarpreisträger bereits fleißig trainiert.

Biopic zeigt Mike Tysons Erfolge und Niederlagen

"Ein definitives Ja zur Tyson-Filmbiografie", erklärt Foxx gegenüber Birnbaum. "Biografien zu machen, ist eine schwierige Sache. Manchmal dauert es 20 Jahre, bis sie fertig sind." Damit spielt Foxx vermutlich darauf an, dass das Projekt seit 2014 in der Mache ist. "Aber wir haben jetzt offiziell grünes Licht. Ich kann es kaum erwarten, den Leuten zu zeigen, was es ist".

Foxx habe Mike Tyson mehrmals persönlich getroffen und die Box-Legende in verschiedenen Stadien erlebt. "Ich habe ihn auf dem Höhepunkt seiner Karriere gesehen und auch als es böse und holprig für ihn wurde. Beim Film freue ich mich besonders, diese Momente zu zeigen". Jeder Zuschauer werde die Entwicklung von Tyson verstehen.

Jamie Foxx trainiert sich einen Boxer-Körper an

Doch Foxx muss sich Tyson für das Biopic nicht nur emotional annähern, auch optisch gibt es viel zu tun. Den Anfang hat der Darsteller bereits gemacht, wie er mit Bildern seines durchtrainierten Oberkörpers auf Instagram beweist. Dazu schreibt er: "Die erste und größte Aufgabe ist es, den Körper zu transformieren. Mit einem Regiment von Klimmzügen und Liegestützen haben wir einen guten Start hingelegt." Es liege noch ein weiter Weg vor ihm, aber er sei bereit, ihn zu gehen.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Filmbiografie

close
Bitte Suchbegriff eingeben